Zuletzt aktualisiert: 27. November 2021

Unsere Vorgehensweise

15Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

78Kommentare gesammelt

Deutschland ist eines der Länder mit der größten Vielfalt an Wurstwaren. Käse, Schinken, Würste und andere Wurstwaren gehören zu den meistverkauften verarbeiteten Lebensmitteln. Abgesehen von seinem Geschmack überzeugt uns eine gute Wurst auch durch ihre Präsentation auf dem Teller. Für die bestmögliche Präsentation brauchst du eine Aufschnittmaschine, eines der vielseitigsten Küchenutensilien.

Um dünne Scheiben von gekochtem Schinken mit der gleichen Dicke zu erhalten, musst du eine Aufschnittmaschine verwenden. Die heutigen Haushaltsschneidemaschinen haben ähnliche Eigenschaften und Funktionen wie die, die von professionellen Metzgern und Schlachtern verwendet werden. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie sie funktionieren, welche Arten es gibt und was du bei der Auswahl beachten solltest.




Das Wichtigste in Kürze

  • Ausstechformen sind sehr vielseitige Küchenutensilien. Sie werden hauptsächlich zum Schneiden von Wurst, aber auch von Käse, Fleisch, Brot und Gemüse verwendet. Sie haben große Vorteile, wie z.B. eine bessere Präsentation der Lebensmittel oder Zeit- und Arbeitsersparnis.
  • Es gibt viele Arten von Aufschnittmaschinen: manuelle, elektrische, professionelle und semiprofessionelle, unter anderem. Ihre Verwendung erfordert, dass wir ein Minimum an Sicherheitsregeln befolgen, um Unfälle zu vermeiden. Außerdem ist nach jedem Gebrauch eine ordnungsgemäße Reinigung und Wartung erforderlich.
  • Um den idealen Hobel auszuwählen, solltest du die Art der Lebensmittel berücksichtigen, die du filetieren willst. Du solltest auch auf das Material der Herstellung, die Klingen und die elektrische Leistung achten. Auch die einfache Reinigung und die Größe sind wichtige Faktoren.

Aufschnittmaschine Test: Die besten Produkte im Vergleich

Bist du unsicher, welche Aufschnittmaschine am besten zu deinen Bedürfnissen und deinem Budget passt? Hier ist eine Auswahl der besten Drahtschneider auf dem Markt. Wir haben unsere Auswahl auf der Grundlage ihrer Eigenschaften und der Bewertungen von Käufern getroffen.

Kaufberatung: Was du über Aufschnittmaschinen wissen musst

Lebensmittel sollten nicht nur gut schmecken und riechen, sie sollten auch gut aussehen. Bei Würstchen ist es wichtig, dass du sie dünn und gleichmäßig schneidest. Mit einer guten Schneidemaschine erhältst du millimetergenaue Scheiben, was selbst mit dem schärfsten Messer nur sehr schwer zu erreichen ist. Möchtest du mehr über diese nützlichen Geräte erfahren?

Schneidemaschinen sind sehr vielseitige Küchenutensilien. Sie werden hauptsächlich zum Schneiden von Wurstwaren, aber auch von Käse, Fleisch, Brot und Gemüse verwendet. (Quelle: Auremar: 45868261/ 123rf.com)

Welche Vorteile hat eine Aufschnittmaschine?

Feinkostschneidemaschinen sind sehr nützliche Geräte, egal ob ihr zu Hause mehrere Personen seid und viel Wurst esst oder ob ihr einfach nur auf die Präsentation eurer Gerichte achten wollt. Eine Schneidemaschine bietet jedoch noch weitere Vorteile, die nicht übersehen werden sollten

  • Innovation. Das Filetieren von Lebensmitteln ermöglicht es dir, neue Gerichte und Rezepte zuzubereiten. Die Präzision und Qualität des Schnitts dieser Instrumente macht es möglich.
  • Ersparnisse. Du musst keine filetierten Würste mehr kaufen, was mit zusätzlichen Kosten verbunden ist. Es ist immer besser, ganze Stücke zu kaufen und sie selbst zu schneiden.
  • Benutzerfreundlichkeit. Diese Werkzeuge sind sehr sicher und einfach zu benutzen. Mit einem Hobel kannst du ganz einfach schneiden, was sich selbst mit dem schärfsten Messer kaum gut schneiden lässt.
  • Erhöhte Frische. Durch das Schneiden von Lebensmitteln gehen einige ihrer Eigenschaften verloren. Außerdem trocknen sie aus und verderben schneller, als wenn du sie in ganzen Stücken aufbewahrst. Mit einer Schneidemaschine bereitest du nur die Menge zu, die du in diesem Moment essen wirst.
  • Vielseitigkeit. Schneidemaschinen sind nicht nur zum Schneiden von Wurst nützlich, du kannst auch Käse, Fleisch und Brot filetieren, neben vielen anderen Lebensmitteln.
  • Hygiene. Eine saubere, gut gewartete Haushaltsschneidemaschine garantiert keimfreie Lebensmittel. Du musst dich nicht mehr fragen, wie oft dein Fleischer seine Maschine reinigt.

Gibt es Nachteile bei Aufschnittmaschinen?

Wenn du dich für den Kauf einer Aufschnittmaschine entschieden hast, solltest du dir darüber im Klaren sein, dass die Anfangsinvestition für ein Qualitätsmodell recht hoch sein kann. Aber es wird sich in kurzer Zeit bezahlt machen. Du solltest auch bedenken, dass sie viel Platz in deiner Küche brauchen, also musst du planen, wo du sie aufbewahren willst.

Was die Handhabung angeht, wirst du anfangs Schwierigkeiten haben, den perfekten Schnitt zu erzielen. Aber keine Sorge, die Technik wird durch ständiges Üben erreicht. Auf der anderen Seite haben manche Leute Bedenken, ein solches Gerät im Haus zu haben, vor allem, wenn es kleine Kinder gibt. Die Hersteller haben daran gedacht und ihre Aufschnittmaschinen mit sehr effektiven Sicherheitssystemen ausgestattet.

Was ist der Unterschied zwischen einer Haushalts- und einer professionellen Wurstschneidemaschine?

Wurstschneidemaschinen werden im Allgemeinen in professionelle und Haushaltsmaschinen unterteilt. Erstere sind leistungsfähiger und widerstandsfähiger, da sie einer intensiven Nutzung standhalten müssen. Sie sind sperrig und ziemlich schwer und bestehen aus rostfreiem Stahl oder eloxiertem Aluminium, einem Material, das sehr korrosionsbeständig ist.

Haushaltshobel sind kleiner als professionelle Hobel. Einige Modelle sind faltbar, so dass sie leicht in jedem Küchenschrank verstaut werden können. Die Klingen sind auch kleiner, nicht mehr als 20 cm im Durchmesser. Ihre Leistung liegt normalerweise zwischen 100 und 200 Watt.

Wie viele Arten von Aufschnittmaschinen gibt es?

Aufschnittmaschinen können manuell oder automatisch sein. Im ersten Fall musst du das Essen schieben, um den Schnitt zu machen. Elektrische oder automatische Aufschnittmaschinen machen den Schnitt, ohne dass du das zu schneidende Stück schieben musst. Haushaltsdrahtschneider sind meist manuell.

Drahtschneidemaschinen werden auch nach ihrem Format und Schneidemechanismus eingeteilt. Dies sind die wichtigsten Arten

  • Schwerkraftschneider. Dies ist normalerweise das Schneidsystem, das in professionellen oder semiprofessionellen Maschinen verwendet wird. Der Schnitt entsteht durch das Gewicht, das das kalte Fleischstück auf eine leicht geneigte Klinge ausübt.
  • Senkrechtschneider. Diese sind so konzipiert, dass sie rohes oder gekochtes Fleisch filetieren, ohne zu klemmen. Bei ihnen bildet die Klinge einen 90º-Winkel mit der Schnittfläche.
  • Bandschneider. Sie sind sparsamer als die Vorgängermodelle, aber weniger präzise. Die Kraft des Motors wird nicht direkt, sondern über Riemen auf das Blatt übertragen.
  • ZahnradgetriebeneSchneidemaschinen. Diese sind für hartes Fleisch, wie z.B. Schinken oder Käse, gedacht. Sie sind aufgrund ihrer großen Kraft, Präzision und Widerstandsfähigkeit das am häufigsten verwendete System in professionellen Schneidemaschinen.
  • Automatische Getriebeschneider. Sie sind wie die vorherigen, aber sie schneiden automatisch. Dieses System wird in industriellen Schneidemaschinen verwendet.

Es gibt viele Arten von Drahtschneidern: manuelle, elektrische, professionelle, semiprofessionelle und andere. (Quelle: Dzinnik: 39268787/ 123rf.com)

Welche Lebensmittel können mit einer Aufschnittmaschine filetiert werden?

Aufschnittmaschinen werden nicht nur zum Filetieren von Wurst verwendet, sondern können auch für die Verarbeitung anderer Lebensmittel eingesetzt werden. Zu diesem Zweck ist es ratsam, ein Modell mit auswechselbaren Klingen zu wählen. Eine gezackte Klinge eignet sich besser zum Schneiden von harten Lebensmitteln, während eine Klinge mit glatter Kante besser für weiche Lebensmittel geeignet ist.

Hier sind einige Beispiele für Lebensmittel, die du mit einer Schneidemaschine verarbeiten kannst

  • Wurstwaren: Salami, Chorizo, Schweinelende, Mortadella, Schinken, Schinken ohne Knochen.
  • Fleisch: Du kannst perfekte Filets aus Hühnerbrust, Pute, Rind, Schwein oder Lamm schneiden.
  • Molkereiprodukte: geräucherter, frischer, halbgeräucherter und Kugelkäse.
  • Hartes Gemüse: Kürbis, Gurken, Karotten, Kartoffeln, Zwiebeln.
  • Brot: Mit einer Brotschneidemaschine bricht das Brot beim Schneiden nicht und alle Stücke sind gleich dick.

Wie schärft man die Klingen eines Drahtschneiders?

Es ist wichtig, dass die Klinge deines Drahtschneiders scharf bleibt. Eine scharfe Klinge sorgt für einen sauberen und gleichmäßigen Schnitt. Er wird auch weniger verschleißen, da du den Schnitt leichter machen kannst. Mittelgroße Drahtschneider werden normalerweise mit einem Schärfzubehör geliefert. Wenn dein Trimmer nicht über einen solchen verfügt, kannst du einen Universalschärfer kaufen, der mit den meisten Modellen kompatibel ist.

Aber woher weißt du, wann dein Trimmer geschärft werden muss? Zum Beispiel, wenn du merkst, dass die Scheiben reißen und nicht alle gleich dick sind. Schauen wir uns an, wie du sie sicher schärfen kannst

  • Schalte die Schneidemaschineaus . Schalte die Maschine aus, bevor du das Schärfzubehör einsetzt. Vergewissere dich, dass die Klinge völlig sauber ist.
  • Entferne die Abdeckung der Disc. Sobald dies geschehen ist, montierst du den Schärfer auf die Klinge. Bei Modellen mit eingebautem Schärfer ist dies nicht nötig.
  • Verwende Schmieröl. Einige Hersteller empfehlen, die Klinge mit ein wenig Schmieröl zu imprägnieren.
  • Schalte das Gerät ein. Beginne mit niedriger Leistung und erhöhe die Leistung schrittweise für etwa eine Minute. Schalte die Maschine aus.
  • Überprüfe die Schärfe. Du kannst dies tun, indem du die Kante eines Blattes Papier abschneidest. Wenn der Schnitt zufriedenstellend ist, reinige die Klinge gut mit einem mit Alkohol angefeuchteten Tuch.

Aufschnittmaschinen sind sehr nützliche Werkzeuge. (Quelle: Pangiarella: 74115488/ 123rf.com)

Wie reinigt man eine Aufschnittmaschine?

Bei der Wartung und Reinigung dieser Art von Maschine müssen wir besonders vorsichtig sein. Eine Aufschnittmaschine mit Lebensmittelrückständen kann ein Gesundheitsrisiko darstellen. Tatsächlich ist die effektive Reinigung und Desinfektion dieser Utensilien der Schlüssel zur Vermeidung von Krankheiten wie Listeriose. Aber wie reinigt man sie richtig und sicher?

  • Ziehe den Stecker des Geräts. Ziehe sicherheitshalber den Netzstecker aus der Steckdose.
  • Reinige den Arm und den Schlitten. Wenn sie abnehmbar sind, nimm sie heraus und reinige sie gründlich mit lauwarmem Wasser und einem neutralen Reinigungsmittel.
  • Reinige den Boden und das Tablett. Wasche sowohl den Boden der Maschine als auch das Tablett, auf dem die Scheiben abgelegt werden, gründlich.
  • Reinige die Klinge. Reinige die Trennscheibe vorsichtig mit einem weichen, mit Wasser und milder Seife angefeuchteten Tuch. Verwende keinen Scheuerschwamm, da du ihn sonst zerkratzen könntest. Es ist eine gute Idee, für diese Aufgabe Schutzhandschuhe zu tragen.
  • Trockne alle Teile gründlich ab. Benutze Papierhandtücher. Einige Hersteller empfehlen, den Schlitten und den Schneidarm zu schmieren, damit sie besser gleiten.
  • Ersetze die demontierten Teile.

Wie benutze ich eine Aufschnittmaschine sicher?

Die Klinge einer Aufschnittmaschine ist ein sehr scharfes Instrument, mit dem du dir genauso leicht in die Finger schneiden kannst wie in eine Wurst. Deshalb ist es wichtig, vor der Benutzung einige Sicherheitsrichtlinien zu kennen, um Unfälle zu vermeiden. Schauen wir mal, welche das sind

  • Stelle sicher, dass sie stabil sind. Bevor du mit dem Schneiden beginnst, vergewissere dich, dass der Drahtschneider fest auf einer ebenen, stabilen Oberfläche steht. Einige Modelle haben Saugnäpfe oder Buchsen, damit sie nicht verrutschen.
  • Positioniere die Lebensmittel, bevor du die Maschine einschaltest. Sobald das Stück positioniert und gesichert ist, wählst du die Schnittstärke. Sobald dies geschehen ist, schalte die Maschine ein und fahre mit dem Schneiden fort, indem du den Schlittengriff drückst. Drücke das Essen niemals direkt mit deiner Hand.
  • Entschlossen abschneiden. Du musst den Schlitten schnell und fest schieben und das Ende seines Hubs erreichen, ohne anzuhalten. Mache diese Hin- und Herbewegung so oft, wie du Scheiben brauchst.
  • Nimm eine Zange, um die Scheiben aufzuheben. Hebe sie nicht mit deiner Hand auf, wenn sie fallen.
  • Schalte die Maschine aus, stelle den Dickenwähler auf Position 0 und reinige die Aufschnittmaschine wie oben beschrieben.

Aufschnittmaschinen für den Hausgebrauch sind kleiner als professionelle Aufschnittmaschinen. (Quelle: Louilarpprasert: 73950880/ 123rf.com)

Kaufkriterien

Die folgenden Tipps helfen dir, die richtige Schneidemaschine für dich auszuwählen. Diese Kriterien gelten unabhängig davon, ob du sie zu Hause oder in einer Bar oder einem Feinkostladen verwenden willst. Auf jeden Fall ist es eine Investition, für die du bald dankbar sein wirst.

Materialien

Wir empfehlen dir, Modelle aus Edelstahl oder eloxiertem Aluminium zu wählen. Das letztgenannte Material ist sehr korrosions- und verschleißfest und leichter als Stahl. Sowohl Stahl als auch Aluminium sind sehr hygienisch und leicht zu reinigen. Außerdem haben Drahtschneider mit einem Metallrahmen eine längere Lebensdauer.

Filetiermaschinen aus Kunststoff sind billiger, aber weniger haltbar als Metallmaschinen. Außerdem sind sie weniger hygienisch und schwieriger richtig zu reinigen. Sie haben den Vorteil, dass sie leichter sind als solche aus Stahl oder Aluminium. Da sie jedoch leichter sind, besteht auch ein höheres Risiko, dass sie bei der Benutzung versehentlich verrutschen.

Schneidemaschinen können manuell oder automatisch sein. (Quelle: Baloncici: 152787479/ 123rf.com)

Elektrisch oder manuell

Neben elektrischen Schneidemaschinen gibt es auch manuelle Schneidemaschinen. Dabei muss das Fleischstück mit einer Hand gehalten werden, während die andere Hand zum Bedienen der Klinge verwendet wird. Um Unfälle zu vermeiden, wird das Stück mit einem Griff oder Halter gehalten. Sowohl der Schnitt als auch die Dicke sind weniger präzise als bei elektrischen Aufschnittmaschinen.

Größe

Wenn du die Aufschnittmaschine nur gelegentlich benutzt, solltest du ein kompaktes Modell wählen. Einige von ihnen können sogar gefaltet werden. Diese Modelle haben normalerweise Scheiben mit einem Durchmesser von 16 cm. Wenn du es intensiv nutzen willst, wähle ein semiprofessionelles Modell. Damit kannst du problemlos Fleisch, Schinken, Käse, Hartwurst und eine Vielzahl von Lebensmitteln schneiden.

Beachte die Größe der Lebensmittel, die du filetieren willst. Die Klinge muss mindestens den gleichen Durchmesser haben wie das Stück, das du schneiden willst. Außerdem sollte der Weg des Schlittens mindestens doppelt so lang sein wie der Durchmesser des aufgeschnittenen Fleisches. Als Sicherheitsmaßnahme darf das Lebensmittel nicht aus dem Wagen herausragen. Wenn das der Fall ist, solltest du sie vorher zerkleinern.

Die gezackte Klinge eignet sich besser zum Schneiden von harten Lebensmitteln, während die glatte Klinge eher zum Schneiden von weichen Lebensmitteln geeignet ist. (Quelle: Sarymsakov: 96770411/ 123rf.com)

Sicherheit

Es ist wichtig, dass die Aufschnittmaschine über Sicherheitsfunktionen verfügt, um das Risiko zu minimieren. Um eine versehentliche Aktivierung zu verhindern, haben einige Modelle doppelte Schalter. Außerdem ist es wichtig, dass die Klinge nur dort freiliegt, wo sie den Schnitt ausführt. Die Arme zum Halten der Lebensmittel sind ein weiterer wichtiger Teil der Sicherheit dieser Maschinen.

Drahtschneider sollten mit Klemmsystemen ausgestattet sein, damit sie nicht verrutschen. Einige haben Saugnäpfe an der Unterseite, während andere einen rutschfesten Boden haben. Natürlich sollten diese Geräte mit der CE-Kennzeichnung versehen sein, um sicherzustellen, dass sie den europäischen Sicherheitsstandards entsprechen. Vergewissere dich dessen, vor allem, wenn du dich für ein billiges Modell entscheidest.

Klingen

Es gibt Wurstschneider mit austauschbaren Klingen. Die günstigeren Modelle haben dagegen nur eine Klinge. Es gibt zwei Arten von Trennscheiben: glatte und gezackte. Glatte Klingen sind für weiche Lebensmittel wie Fleisch oder Käse geeignet. Gezackte Klingen sind für Brot und härtere Lebensmittel geeignet.

Leistung

Je mehr Leistung die Schneidemaschine hat, desto mehr Strom verbraucht sie. Wenn du ihn nur gelegentlich und zum Schneiden kleiner Würste verwendest, lohnt es sich nicht, viel Geld für ein sehr leistungsstarkes Gerät auszugeben. 100 oder 150 Watt reichen aus. Bei intensivem Gebrauch solltest du in eine leistungsstarke Schneidemaschine investieren, da du damit bessere Ergebnisse erzielst.

Die effektive Reinigung und Desinfektion dieser Utensilien ist der Schlüssel zur Vorbeugung von Krankheiten. (Quelle: Bobbymp: 4984568/ Pixabay.com)

Schnittstärkeneinstellung

Es ist wichtig, dass der Drahtschneider eine Schnittstärkeneinstellung hat. So kannst du für jede Art von Lebensmittel die am besten geeignete Scheibendicke auswählen. Die meisten Aufschnittmaschinen können Scheiben mit einer Dicke von einem Millimeter bis zwei Zentimetern schneiden. Die Maschine sollte dir auch die Möglichkeit geben, aus einer breiten Palette von Dicken zu wählen.

Leicht zu reinigen

Achte darauf, dass die Schneidemaschine, die du auswählst, leicht zu reinigen ist. Die wichtigsten Teile sollten leicht zu demontieren sein oder du solltest zumindest guten Zugang zu allen Ecken und Enden haben. Denke daran, dass Aufschnittmaschinen mit einem Metallgehäuse hygienischer und leichter zu reinigen sind als solche aus Plastik.

Fazit

Spanien ist eines der Länder mit der größten Vielfalt an Käse und Wurstwaren. Die Präsentation dieser Art von Lebensmitteln ist sehr wichtig, weshalb Haushaltsschneidemaschinen so beliebt geworden sind. Sie werden nicht nur zum Filetieren von Wurst, sondern auch von Lebensmitteln wie Brot, Fleisch und Käse verwendet.

In diesem Artikel haben wir die verschiedenen Arten von Aufschnittmaschinen und die beste Art, sie zu verwenden, besprochen. Wir haben dir auch gezeigt, wie du sie reinigst und wie du ihre Klingen sicher schärfst. Zum Schluss haben wir dir noch ein paar einfache Kaufkriterien genannt. Diese erleichtern dir die Wahl des richtigen Drahtschneiders.

Wie hat dir unser Artikel gefallen? Wenn du sie nützlich findest, teile sie in deinen sozialen Netzwerken. Du kannst auch deine Fragen und Vorschläge im Kommentarbereich hinterlassen.

(Bildquelle: Petchang: 152989216/ 123rf.com)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte