Zuletzt aktualisiert: 30. November 2021

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

Heutzutage ist es schwer, sich ein Leben ohne Haushaltsgeräte vorzustellen, die die Hausarbeit erleichtern. Was früher manuell vorbereitet wurde, ist jetzt einfacher und funktionaler. Die Marke Bosch revolutioniert seit mehr als 150 Jahren den Markt und ist zu einem Maßstab für Qualität in unseren Küchen geworden.

Bosch-Mixer erleichtern die Zubereitung von Obst- und Gemüsesäften mit der für sie charakteristischen Automatisierung und Technologie. Wenn du ein Produkt dieser Art kaufen möchtest, bist du hier genau richtig! Wir haben alle Informationen zusammengestellt, die du beim Kauf dieses Produkts wissen musst. Willkommen!




Das Wichtigste in Kürze

  • Es gibt viele Mixer, aber die Marke Bosch ist die führende Hausgerätemarke in Europa. Außerdem gibt es spezielle Modelle für die Extraktion und das Mischen von Lebensmitteln.
  • Bosch-Mixer verwenden Technologien wie MixControl und Kaltpressung. Diese machen deine Säfte so gut wie möglich und sorgen dafür, dass du alle Nährstoffe und Eigenschaften zur Hand hast.
  • Um den richtigen Mixer auszuwählen, ist es wichtig, genau zu wissen, was dein Ziel ist. Wenn du viel brauchst, brauchst du einen Mixer mit mehr Fassungsvermögen. Wenn du Vielseitigkeit willst, brauchst du ein Produkt, das effizient und leicht ist.

Bosch Mixer Test: Die besten Produkte im Vergleich

Magst du die Welt der Entsaftung, bist du auf der Suche nach einem gesunden Ernährungsstil und brauchst du einen Qualitätsmixer, wie ihn Bosch liefern kann? Dann bist du bei uns genau richtig. Unten findest du eine Auswahl der besten Produkte. Sieh sie dir an!

Kaufratgeber: Was du über Bosch Mixer wissen musst

Wenn du Entsaften willst, dann musst du die Bosch Mixer kennen. In diesem Abschnitt klären wir die häufigsten Fragen zu diesem Produkt. Außerdem stellen wir seine Eigenschaften, Technologien, Vorzüge und Vorteile vor. Es war noch nie so einfach, gesund zu sein!

Mit der Mix Control Technologie von Bosch kannst du selbst bestimmen, wie viel Fruchtfleisch du in deinen Säften haben möchtest. (Quelle: Wavebreak Media Ltd: 11716476/ 123rf)

Warum einen Bosch Mixer wählen?

Die Marke Bosch entwickelt seit 1886 Hightech-Haushaltsgeräte. Damit hat sich das Unternehmen als die Nummer 1 unter den Haushaltsgerätemarken in Europa positioniert. Sie ist außerdem eine der besten Mixermarken der Welt

  • Vielfalt: Es gibt verschiedene Modelle, die auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind.
  • Hochtechnologie: Alle Mixer haben eine spezielle Technologie, die ihre Funktion professioneller und effizienter macht.
  • Hochwertiges Material: Die Mixer werden aus rostfreiem Stahl, hochwertigem Kunststoff (BPA-frei) und abwaschbaren Teilen hergestellt, die eine lange Nutzungsdauer gewährleisten.
  • Garantie: Für alle Produkte gibt es eine umfassende Garantie, einen Kundendienst und einen technischen Service.

Was hat es mit der Mixkontrolle und der Slow-Press-Technologie auf sich?

Bosch hat dafür gesorgt, dass alle seine Mixer das Maximum aus den Lebensmitteln herausholen. Deshalb stellen wir zwei seiner innovativsten Technologien vor. Beide finden sich in den VitaExtract Slow-Press-Modellen.

Art der Technologie Eigenschaften Ergebnis
Mix Control Reguliert die Fruchtfleischmenge durch Filter und Klingen oder Messer. Flüssige oder dickflüssige Säfte
Langsames Pressen Auch Kaltpressung genannt, ist das Ziel, sich mit geringer Leistung zu verflüssigen, ohne Nahrungspartikel und Nährstoffe zu oxidieren oder abzubauen. Gesündere Säfte.

Was sind die Vorteile von Bosch-Mixern?

Du hast wahrscheinlich schon einmal von der Marke Bosch gehört. Du weißt, dass das Unternehmen Haushaltsgeräte und Werkzeuge mit großem Prestige herstellt. Aber ist das bei Mixern auch so? Werden sie den Qualitätsstandards gerecht? Lass die folgende Vergleichstabelle der Vor- und Nachteile für uns sprechen.

Vorteile
  • Innovative Technologie: Anti-Tropf-System, Kaltpressung und MixControl
  • Einfüllstutzen: Die meisten Modelle können Obst aufnehmen, ohne dass es gehackt werden muss
  • Material: Aus rostfreiem Stahl und sicherem Kunststoff
  • Sicherheitssystem: Sicherheitsverriegelungen, die den Motor erst aktivieren, wenn die Maschine richtig verschlossen ist.Design: Ergonomisch und attraktiv bei allen Modellen
  • Reinigung: Leicht zu reinigen, einige Modelle haben ein Selbstreinigungssystem
  • Effizienz: Dank seiner Technologie gelingt es ihm, die größte Menge Saft aus jedem Lebensmittel zu extrahieren.
Nachteile
  • Preis: Sie sind nicht die billigsten Mixer auf dem Markt
  • Abmessungen: Die Mixer der VitaJuice Semi- und Professional-Linie können etwas groß sein.

Welche Eigenschaften haben die Motoren der Bosch-Mixer?

Die Motoren sind das Herz des Mixers. Denn sie sind dafür verantwortlich, die Umdrehungen pro Minute festzulegen, mit denen sich die Flügel bewegen. Je nach Art der Vermischung haben sie eine andere Verwendung. Bosch-Mixer können zentrifugal oder kalt gepresst sein. Wir erklären, was in jedem von ihnen passiert

  • Zentrifugieren: Der Motor dreht sich und erzeugt eine Art Sog, der die Lebensmittel zu den Schaufeln zieht. Auf diese Weise wird der Inhalt von der Zentrifugalkraft umgeben. Bosch-Motoren für Zentrifugalmixer sind äußerst langlebig und luftdicht und haben eine Leistung von bis zu 1000 W.
  • Kaltpressen: Das sind modernere Motoren, deren Zweck es ist, die Lebensmittel zu pressen. Sie erzeugen einen Sog, der die Nahrung durch die Filter passieren lässt. Dieser Prozess wird mit niedrigeren Umdrehungen pro Minute und mit einer Leistung von 150 bis 400 W durchgeführt.

Bosch Mixerblätter und Filter Wie wichtig sind sie?

Oft wird der Leistung oder dem Fassungsvermögen eines Mixers besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Aber wichtige Funktionen wie Klingen und Filter werden oft übersehen. Diese sorgen dafür, dass die Hauptfunktion, das Mischen, ausgeführt wird. Hier erklären wir, warum sie so wichtig sind

  • Bosch-Klingen: Sie werden auch Messer genannt und sind Teil des Zerkleinerungsprozesses von Lebensmitteln. Sie drehen sich mit den vom Motor vorgegebenen Umdrehungen pro Minute. Sie sind in der Regel aus rostfreiem Stahl gefertigt, einem Material, das ein ständiges Schärfen ermöglicht und Rost verhindert. Da Bosch für seine Innovationen bekannt ist, hat das Unternehmen Keramikklingen entwickelt. Wie zum Beispiel das Modell MES4000 aus der VitaJuice-Reihe. Dieser Fortschritt ermöglicht eine präzise, hochwertige Schneidleistung. Die Keramik ist antihaftbeschichtet und daher leicht zu reinigen.

Die Keramikklingen sorgen dafür, dass der Inhalt nicht auf die Teile der Maschine aufprallt

  • Bosch Filter: Die Mixer sind mit „Sieben“ ausgestattet, um den Brei zu sieben. So kann der Saft aus dem Obst oder Gemüse gewonnen werden. Bosch zeichnet sich durch die Qualität seiner Filter aus, die aus rostfreiem Stahl gefertigt sind. Es zeichnet sich auch dadurch aus, dass die Verwendung der Filter von Modell zu Modell unterschiedlich ist. Das ist der Fall bei dem Modell MESM500W aus der VitaExtract-Reihe, die 3 davon umfasst. Das garantiert nicht nur einen perfekt gefilterten Saft, sondern es ist auch möglich, die Menge des benötigten Fruchtfleischs zu kontrollieren.

Filter sollten mit besonderer Sorgfalt gewaschen und trocken gelagert oder in den Mixer gelegt werden.

Es gibt viele Mixer, aber die Marke Bosch ist der Marktführer für Haushaltsgeräte in Europa. (Quelle: Sonyakamoz: 111004123/ 123rf)

Gibt es für Bosch-Mixer Zubehör?

Zunächst einmal sollte man Mixer nicht mit anderen Mehrzweckprodukten verwechseln. Letztere bieten eine große Anzahl an zusätzlichem Zubehör. In der Regel sind alle Bosch-Mixer mit einem integrierten, herausnehmbaren Fruchtfleischfach ausgestattet. Sowie Saftkannen.

Auf der anderen Seite gibt es Modelle wie die VitaExtract Modelle MESM731M und MESM500W, die mit zusätzlichen Teilen ausgestattet sind. Zusätzlich zu den 3 Filtern werden eine Reinigungsbürste und ein besonders saugfähiges und dickes Mikrofasertuch mitgeliefert.

Kaufkriterien

Die Wahl eines Bosch Mixers kann kompliziert sein. Erst recht, wenn du vor dem Kauf nicht alles über sie weißt. Und das Lesen von technischen Daten ist sinnlos und nicht hilfreich. Deshalb stellen wir dir die Kriterien vor, die dir dabei helfen, den besten Bosch Mixer nach deinen Vorlieben und Prioritäten auszuwählen.

Typen

Wenn du dich entschieden hast, einen Mixer zu kaufen, solltest du die Typen kennen, die es auf dem Markt gibt. Nur so kannst du herausfinden, welches Modell am besten zu deinen Anforderungen passt. Unten findest du eine Tabelle mit den wichtigsten Modellen und Funktionen der Bosch Mixer. Sie sind nach Sortiment und Art des Mixers sortiert.

Bereich Art des Smoothies Modell Leistung Hauptmerkmale
VitaExtract Langsames Drücken MESM500W – MESM731M 150W Geräuscharme Modelle, 2 bis 3 Edelstahlfilter. 2 Liter Fassungsvermögen
VitaJuice Spinnen MES4000 – MES3500 – MES3000 700 – 1000 W Semi- und Profi-Modelle. Edelstahlfilter mit zwei Geschwindigkeiten. Fassungsvermögen von 3 bis 4,5 Liter. Breiter Füllmund.
Klassiker Spinnen MES20A0 – MES20C0 700W Edelstahlfilter mit zwei Geschwindigkeiten. Fassungsvermögen von 3 bis 1,45 Liter. Breites Füllmaul.

Utility

Wofür wirst du deinen Mixer verwenden? Die Frage, wie oder was du mischen willst, ist bei der Auswahl eines funktionalen Geräts sehr wichtig. Bosch Mixer haben verschiedene Modelle, die perfekt in deine Küche passen. Hier sind die wichtigsten Punkte, die dir bei der Wahl des richtigen Produkts helfen

  • Saftmenge: Bist du ein Saftfanatiker, möchtest du eine große Menge Saft trinken oder eher gelegentlich?
  • Art der Lebensmittel: Ob du Obst oder Gemüse, weiches oder härteres pürieren musst, ist ein Punkt, den du bedenken solltest. Welches Gerät wirst du verwenden? Vergiss nicht, dass du sie auch vorher hacken kannst. Andernfalls kann ein Mixer mit höherer Leistung geeignet sein.
  • Art des Saftes: gut gefilterte Flüssigkeiten oder solche mit einer höheren Konsistenz. Entsafter par excellence verwandeln feste Lebensmittel in Flüssigkeiten. Wenn du zerkleinern oder mahlen willst, empfehlen wir dir Produkte wie die Mixer oder Küchenmaschinen von Bosch.

Leistung

Leistung ist die Menge an Energie, die ein Gerät umwandelt, um seine Funktion zu erfüllen. Sie wird in Watt (W) gemessen (1). Generell gilt: Je höher die Leistung, desto größer ist die Verflüssigungsleistung. Aber auch einen höheren Stromverbrauch.

Wenn du dich für einen Mixer entscheidest, solltest du seine Leistung kennen, damit du das Verhältnis zwischen Qualität und Verbrauch abschätzen kannst. Aber diese Spezifikation muss auch mit aktuellen Technologien ergänzt werden, hier ist der Grund:

Die Leistung der Bosch-Mixer reicht von 150 bis 1000 W. Es gibt Modelle mit einem Kaltpresssystem, wie den VitaExtract MESM731M, die mit 150 W ihre Aufgabe perfekt erfüllen und dabei die Qualität erhalten.

Bosch-Mixer nutzen Technologien wie MixControl und Kaltpressen. Diese machen deine Säfte zu den besten und sorgen dafür, dass du Nährstoffe und Qualitäten zur Hand hast. (Quelle: Chyzhevska: 89678329/ 123rf)

Fassungsvermögen

Mixer bestehen meist aus zwei Aufbewahrungsarten: einem Fruchtfleischbehälter und einem Flüssigkeitskrug. Ihr Fassungsvermögen wird durch das Volumen von Saft und Fruchtfleisch bestimmt, das sie aufnehmen können. Die Entsafter von Bosch haben ein Gesamtfassungsvermögen von 1 bis 3 Litern.

Bei deiner Wahl solltest du das Fassungsvermögen nach dem Verwendungszweck, der Anzahl der Personen in deinem Haushalt oder der Menge an Saft, die du herstellen willst, auswählen.

Es ist zum Beispiel ratsam, sich für Entsafter mit einem größeren Fassungsvermögen zu entscheiden, wenn du in größerem Umfang Säfte herstellen musst. Der VitaJuice 4 1000 W Acero MES4000 hat einen 3-Liter-Behälter für Fruchtfleisch und einen 1,5-Liter-Saftkrug. Aber der VitaExtract MESM731M Mixer verfügt über 2 Saftbehälter, so dass du nachfüllen kannst, ohne das Gerät zu zerlegen.

Reinigung

Ob du es glaubst oder nicht, die Sauberkeit der Küchengeräte ist wichtig. Bosch hat die Bedürfnisse der Nutzer perfekt verstanden und alle Modelle abnehmbar gemacht. Sie sind außerdem spülmaschinenfest, weil sie aus Edelstahl oder Hochtemperatur-Kunststoff bestehen.

Das Wichtigste ist, dass du besonders vorsichtig mit den Klingen und Filtern umgehst. Achte darauf, dass nach dem Gebrauch keine Lebensmittelreste zurückbleiben. Wenn du den Mixer an einem feuchtigkeitsfreien Ort trocknest und aufbewahrst, hast du länger Freude an deinem Mixer.

Es gibt Modelle, die sich selbst reinigen können, aber es wird immer empfohlen, ihn von Hand oder in der Spülmaschine zu waschen.

Einfüllstutzen

Der Einfüllstutzen ist wichtig, um Zeit zu sparen und die Reinigung zu erleichtern. Du fragst dich wahrscheinlich: Was ist das? Es ist der obere Teil des Mixers. Hier füllst du die zu verarbeitenden Lebensmittel ein.

Ein breiter Einfüllstutzen ermöglicht es dir, ganze Lebensmittel einzufüllen, ohne sie vorher zerkleinern zu müssen.

Alle Bosch-Mixer sind mit breiten Einfüllstutzen oder Zuführrohren ausgestattet. Diese haben einen Durchmesser von 4 bis 8,5 cm. Der Unterschied? Die Größe der zu pürierenden Früchte und die Zeit, die du mit Waschen, Schneiden oder Zerkleinern verbringen möchtest.

Fazit

Wie du vielleicht schon bemerkt hast, hat Bosch einen Mixer für jeden Bedarf. Jedes Jahr erweitert Bosch sein Angebot an technischen Produkten. Je nach Einsatz und Anforderungen des Nutzers wird es also immer einen Mixer geben. Die Marke bietet ein funktionales, effizientes und qualitativ hochwertiges Erlebnis beim Mixen deiner Lebensmittel.

Bei der Wahl deines Bosch Mixers musst du die spezifischen Eigenschaften jedes Produkts bewerten. Die Sicherheit und Qualität deiner Säfte wird dadurch garantiert. Wenn du diesen Leitfaden nützlich fandest, vergiss nicht, uns einen Kommentar zu hinterlassen oder diesen Artikel in den sozialen Netzwerken zu teilen.

(Bildquelle: Rodphan: 73349217/ 123rf)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte