Zuletzt aktualisiert: 30. November 2021

Unsere Vorgehensweise

15Analysierte Produkte

23Stunden investiert

13Studien recherchiert

80Kommentare gesammelt

Camu-Camu ist eine kleine tropische Frucht, die im westlichen Amazonasgebiet beheimatet ist und für ihr Vitamin C, ihre Flavonoide (Anthocyane) und Carotinoide bekannt ist. Die starke antioxidative Wirkung von Camu-camu macht es zu einem der besten Nahrungsergänzungsmittel, um die Alterung zu verzögern und Krankheiten vorzubeugen, die mit oxidativen Schäden zusammenhängen.

Camu-camu-Nahrungsergänzungsmittel gibt es in Form von Kapseln und getrocknetem Pulver. Diese Produkte werden nicht nur zur Verbesserung der allgemeinen Gesundheit eingesetzt, sie sind auch eine hervorragende Ergänzung zur Pflege und Verschönerung der Haut. Im folgenden Leitfaden verraten wir dir alles, was du wissen musst, um das Beste aus Camu-Camu herauszuholen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Vitamin C ist der Hauptnährstoff der Camu-Camu und kommt hauptsächlich in der Schale und im Fruchtfleisch vor. Außerdem liefert er antioxidative Pigmente: Anthocyane (rot-blau) und Carotinoide (gelb-orange).
  • Camu-Camu kann frisch gegessen werden und die Bewohner der Camu-Camu-Anbaugebiete verzehren es auch so. Andere Verbraucher, die von den Vorteilen von Camu-Camu profitieren möchten, können es in Pulver- oder Kapselform einnehmen.
  • Beim Kauf von Camu-Camu-Nahrungsergänzungsmitteln ist es wichtig, bestimmte Aspekte zu beachten, die sich auf die endgültige Qualität des Produkts auswirken, z. B. Geschmack, Vitamin-C-Gehalt, Verzehrsform und Verarbeitungsbedingungen.

Camu-Camu Test: Die besten Produkte im Vergleich

Da Camu-Camu normalerweise nicht in frischem Zustand exportiert wird, konsumieren die meisten Menschen es in Form von Nahrungsergänzungsmitteln. Die meisten Camu-Camu-Nahrungsergänzungsmittel auf dem Markt kommen in Form von getrocknetem Pulver oder Kapseln. Hier sind unsere liebsten Camu-Camu-Produkte:

Einkaufsführer: Was du über Camu-Camu wissen musst

Für die meisten Menschen ist Camu-Camu eine unbekannte Frucht. Seinen Ruf als „Superfood“ verdankt er seinem hohen Vitamin-C-Gehalt, aber Camu-Camu liefert auch noch andere Nährstoffe mit hohem Nährwert. In diesem Abschnitt erfährst du die Eigenschaften und wichtigsten Aspekte dieser Frucht aus dem Amazonasgebiet:

Mujer

Einer der Vorteile des Verzehrs von Camu-Camu ist die Stärkung des Immunsystems.
(Quelle: Antonio Guillem: 56102027/ 123rf.com)

Was genau ist Camu-Camu?

Camu-Camu ist die Frucht des Myrciaria dubia-Strauchs, der im westlichen Amazonasgebiet (Peru, Bolivien, Ecuador und Teile von Brasilien, Kolumbien und Venezuela) wächst. Sie ist eine tropische Frucht mit einem Durchmesser von 2 bis 4 Zentimetern. Die Schale ist glatt und variiert in der Farbe von rosa bis dunkelviolett. Das Fruchtfleisch ist gelb, fleischig und sauer.

Welche Nährstoffe liefert Camu-Camu?

Wie die meisten Früchte enthält Camu-Camu Wasser, Ballaststoffe und Einfachzucker (Glucose und Fructose). Sein Eiweiß- und Fettgehalt ist praktisch gleich null. Die gesundheitlichen Vorteile von Camu-Camu sind jedoch auf Nährstoffe zurückzuführen, die keine Kalorien liefern, aber für das reibungslose Funktionieren des Körpers wichtig sind. Diese Verbindungen sind

  • Vitamin C (oder Ascorbinsäure).
  • Anthocyane (Flavonoidpigmente, die für die Farbe der Schale verantwortlich sind).
  • Carotinoide (insbesondere Beta-Carotin).
  • Mineralien: Kalium, Kalzium, Zink, Kupfer, Magnesium und Mangan.

Chica sonriente

Camu-Camu kann in Kapsel- oder Pulverform verzehrt werden.
(Quelle: Petro: 42125023/ 123rf.com)

Welche Eigenschaften hat Camu-Camu?

Camu-Camu-Nahrungsergänzungsmittel sind Nutrazeutika, was bedeutet, dass ihre natürlich vorkommenden Nährstoffe die Gesundheit verbessern oder Krankheiten vorbeugen können. Dieses Potenzial, zum Wohlbefinden beizutragen, ist auf das in Camu-Camu enthaltene Vitamin C und die antioxidativen Pigmente (Anthocyane und Carotinoide) zurückzuführen. Die Eigenschaften dieses Superfoods sind

  • Es wirkt als starkes Antioxidans und neutralisiert freie Radikale, die Zellen oxidieren und das Risiko für neurodegenerative Erkrankungen (Alzheimer, Demenz), Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Katarakte, Typ-II-Diabetes, Atherosklerose und Krebs erhöhen. Vitamin C, Anthocyane und Carotinoide sind antioxidative Verbindungen.
  • Esreduziert den oxidativen Stress bei Rauchern und bei Menschen, die kürzlich mit dem Rauchen aufgehört haben.
  • Es spielt eine nephroprotektive Rolle (schützt die Nieren) gegen Giftstoffe und Medikamente.
  • Dank seiner entzündungshemmenden Wirkunglindert erSchmerzen und Entzündungen bei Arthritis.
  • Reduziert das Risiko, an Krebs zu erkranken, indem es Mutationen im zellulären Erbgut (DNA) verhindert.
  • Essenkt das Gesamtcholesterin und das „schlechte“ Cholesterin (LDL) im Blut.
  • Trägt zurNormalisierung des Blutzuckerspiegels bei Diabetikern bei.
  • Hilft, Migräneanfälle und Kopfschmerzenzu lindern .
  • Reduziert die Intensität und verkürzt die Dauer von Erkältungs- undGrippesymptomen.
  • Es hat eine antimikrobielle Wirkung, besonders gegen Bakterien.
  • Hilft bei der Kontrolle der mit Fettleibigkeit verbundenen Komplikationen: Hypercholesterinämie (hoher Cholesterinspiegel), Hypertriglyzeridämie (hohe Triglyzeride), Hyperglykämie (Blutzucker über dem Normalwert) und Insulinresistenz.
  • Stärkt das Immunsystem.
  • Unterstützt die Bildung von Körperstrukturen, da Vitamin C für die Synthese von Kollagen in Nägeln, Haut, Sehnen, Knorpeln und Knochen unerlässlich ist.
  • Esfördert die Aufnahme von Nicht-Hämeisen, d.h. dem Eisen, das in pflanzlichen Lebensmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln enthalten ist.
  • Unterstützt die Gesundheit der Augen und beugt altersbedingter Makuladegeneration vor.

Camu camu

Eine der Eigenschaften der Camu-Camu ist, dass sie als starkes Antioxidans wirkt.
(Quelle: Ildipapp: 11398049/ 123rf.com)

Wo befindet sich die höchste Konzentration an Vitamin C in der Camu-Camu?

Obwohl das Fruchtfleisch der Camu-Camu sehr reich an Vitamin C ist, ist die Schale der Teil der Frucht mit dem höchsten Gehalt an diesem Nährstoff. Außerdem haben mehrere Studien, die den Vitamin-C-Gehalt in verschiedenen Reifestadien der Camu-Camu untersucht haben, gezeigt, dass die endgültige Konzentration höher ist, wenn die Frucht reif oder sehr reif ist.

Wie viel Vitamin C enthält Camu-Camu?

Die Konzentration von Vitamin C variiert mit der Reifung der Frucht. 100 Gramm reife Camu-Camu liefern im Durchschnitt 2.780 Milligramm (mg) Vitamin C. Camu-Camu-Kapseln und -Pulver liefern viel höhere Mengen an Vitamin C, nämlich 6000 bis 12000 mg pro 100 Gramm Produkt.

Camu-Camu hat selbst im frischen Zustand einen unübertroffenen Vitamin-C-Gehalt im Vergleich zu anderen Früchten, die diesen Nährstoff enthalten, wie Zitrone und Orange. Camu-Camu liefert 50-mal mehr Vitamin C als eine Orange und übertrifft den Vitamin-C-Gehalt einer Zitrone um das 70-fache.

Francisca SouzaForscher
„Die Ergebnisse einer Studie des Nationalen Instituts für Amazonas-Studien (INPA) in Brasilien zeigen das gesundheitsfördernde Potenzial von Vitamin C und insbesondere von Camu-Camu, denn es wurde nachgewiesen, dass Camu-Camu-Kapseln bei der Senkung des Lipoproteinspiegels (Cholesterin und Triglyceride) effektiver sind als synthetische Ascorbinsäure“.

Wie schmeckt Camu-Camu?

Frisches Camu-Camu hat einen säuerlichen, erfrischenden und eigenartigen Geschmack, der aber angenehm im Gaumen ist. Die Einheimischen in den Camu-Camu-produzierenden Ländern konsumieren es in seinem natürlichen Zustand. Camu-Camu-Kapseln und -Tabletten haben einen fast neutralen Geschmack, während das Pulver säuerlich und leicht süßlich ist.

Wer kann von der Einnahme von Camu-Camu-Ergänzungsmitteln profitieren?

Obwohl frische Camu-Camu eine sehr gesunde Frucht ist und sich für Menschen jeden Alters eignet, ist dies bei Camu-Camu-Ergänzungsmitteln nicht der Fall. Hohe Dosen von Vitamin C sind unter bestimmten Umständen vorteilhaft, unter anderen jedoch ungünstig. Im Folgenden findest du eine Liste von Personen, die von Camu-Camu-Ergänzungsmitteln profitieren können

  • Raucher und ehemalige Raucher, da Rauchen den Vitamin-C-Bedarf erhöht.
  • Menschen, die ihr Immunsystem stärken wollen
  • Personen mit einer Vorgeschichte von altersbedingter Makuladegeneration altersbedingte Makuladegeneration
  • Menschen, die übergewichtig oder fettleibig sind und den damit verbundenen Komplikationen wie hohem Cholesterinspiegel, Diabetes, Arteriosklerose und vielen anderen vorbeugen wollen.
  • Menschen, die anfällig für Erkältungen und grippeähnliche Zustände sind und die Symptome lindern wollen.
  • Menschen, die das Aussehen ihrer Haut verbessern, das Auftreten von Falten verzögern und den Verlust der Hautfestigkeit aufhaltenwollen.
  • Personen, die ihre Antioxidantienzufuhr auf natürliche Weiseerhöhen möchten.
  • Personen mit einer Vorgeschichte (selbst oder in der Familie) von Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Was sind die Unterschiede zwischen Camu-Camu und Acerola?

Eigentlich sind die Ähnlichkeiten zwischen Camu-Camu und Acerola größer als ihre Unterschiede. Beide Früchte sind ausgezeichnete Quellen für Vitamin C, Anthocyane und Carotinoide. Sie wachsen jedoch in unterschiedlichen Gebieten und Camu-Camu übertrifft Acerola in Bezug auf den Vitamin-C-Gehalt. Die folgende Tabelle zeigt die Unterschiede zwischen den beiden:

Camu-Camu Acerola
Wissenschaftlicher Name Myrciaria dubia Malpighia emarginata.
Anbaugebiet Westliches Amazonien (Peru, Bolivien, Ecuador, Brasilien, Venezuela und Kolumbien). Yucatan-Halbinsel, Mittelamerika, Brasilien und nördliches Südamerika.
Fruchtgröße 2-4 Zentimeter Durchmesser 1-2 Zentimeter Durchmesser
Vitamin C-Gehalt 2800 mg in 100 Gramm. 1600 mg in 100 Gramm.
Sauer Leicht süß und erfrischend. Angenehm für den menschlichen Verzehr. Sehr sauer. Nicht sehr angenehm für den Verzehr in seinem natürlichen Zustand.
Preis des Nahrungsergänzungsmittels Etwas billiger als Acerola-Ergänzungsmittel Etwas teurer als Camu-Camu-Ergänzungsmittel.

Wie hoch ist die empfohlene Tagesdosis von Camu-Camu?

Für Camu-Camu-Extrakt-Kapseln und -Tabletten variiert die empfohlene Dosis normalerweise zwischen 1 und 4 Einheiten pro Tag, je nach Vitamin-C-Konzentration. Was die Portion Camu-Camu-Pulver angeht, empfehlen die Hersteller in der Regel eine tägliche Einnahme von 1 gehäuften Teelöffel, was ungefähr 5 Gramm entspricht.

Una mujer joven sonriendo

Camu-Camu ist reich an Vitamin C, das bei der Synthese von Kollagen in Nägeln, Haut, Sehnen, Knorpeln und Knochen hilft. (Quelle: Dolgachov: 20206555/ 123rf.com)

Was sollte bei der Einnahme von Camu-Camu beachtet werden?

Obwohl Camu-Camu-Ergänzungsmittel im Allgemeinen gesundheitlich unbedenklich sind, ist es immer ratsam, bestimmte Empfehlungen für den richtigen Konsum zu beachten. Es gibt 4 grundlegende Aspekte, die bei der Einnahme von Camu-Camu-Ergänzungsmitteln zu beachten sind

  • Überschreite nicht die empfohlene Dosierung für das Nahrungsergänzungsmittel, egal ob Camu-Camu-Pulver oder -Kapseln.
  • Begrenze den Zeitraum des Konsums auf nicht mehr als 2-3 Monate.
  • Vermeide hohe Temperaturen, da sie Vitamin C zerstören (es ist hitzeempfindlich).
  • Nimm keine großen Mengen Alkohol zu dir, da er die Aufnahme von Vitamin C verringern kann.

Ist Camu-Camu gut für die Haut?

Ja, Camu-Camu fördert die Gesundheit und Schönheit der Haut. Einerseits verzögert sie die Hautalterung und beugt dank ihres Gehalts an Vitamin C und Beta-Carotin (Antioxidantien) dem Auftreten von Unreinheiten und Falten vor. Andererseits fördert es die Kollagensynthese und trägt zur Festigkeit und Glätte der Dermis bei.

Hilft Camu-Camu beim Abnehmen?

Nein, weder Vitamin C noch eine andere Verbindung in Camu-Camu ist für die Gewichtsabnahme wirksam. Vitamin-C-reiche Lebensmittel (und ihre Ergänzungen) werden oft als „fettverbrennend“ beworben, aber das ist nur ein Lebensmittelmythos, da kein Lebensmittel oder Nährstoff durch direkte Oxidation („Verbrennung“) von Fett wirkt.

Ist Camu-Camu für Menschen mit Übergewicht empfehlenswert?

Ja, Camu-Camu wird für Menschen mit Übergewicht und Fettleibigkeit empfohlen. Dieses Superfood führt zwar nicht zu einer Gewichtsabnahme, aber seine Nahrungsergänzungsmittel sind konzentrierte Quellen von Antioxidantien, die dazu beitragen, Stoffwechselkomplikationen zu verhindern, die mit Fettleibigkeit einhergehen, wie z.B. Typ-2-Diabetes und Dyslipidämie (erhöhte Cholesterin- und/oder Triglyceridwerte).

Welche Arten von Camu-Camu-Nahrungsergänzungsmitteln gibt es?

Es gibt zwei Hauptarten von Camu-Camu-Nahrungsergänzungsmitteln: Kapseln/Tabletten oder Pulver. Die Eignung der einzelnen Produkte hängt von den Vorlieben und Bedürfnissen der Verbraucher ab. Im Folgenden findest du eine kurze Beschreibung der Eigenschaften der einzelnen Camu-Camu-Supplemente

  • Camu-Camu-Kapseln/Tabletten: enthalten pulverisierten Extrakt aus Camu-Camu-Fruchtfleisch, Schale und/oder Saft, umhüllt von tierischer oder pflanzlicher Gelatine. Sie sind fast geschmacksneutral und die empfohlene Dosis liegt zwischen 1 und 4 Einheiten pro Tag. Der Vitamin-C-Gehalt kann zwischen 80 und 400 Milligramm pro Portion liegen.
  • Camu-Camu-Pulver: Es wird durch Gefriertrocknung der Camu-Camu-Frucht hergestellt, die dann zu einem Pulver zermahlen wird. Hohe Temperaturen werden vermieden, weil sie das Vitamin C zerstören würden. Die empfohlene Portion beträgt 5 Gramm und liefert zwischen 300 und 600 mg Vitamin C.
Camu-Camu-Kapseln/Tabletten Camu-Camu-Pulver
Geschmack Mild, fast neutral Intensiv, säuerlich, leicht süß.
Empfohlene Tagesdosis 1 bis 4 Einheiten. 5 Gramm (1 gehäufter Teelöffel).
Gehalt an Vitamin C pro Portion 80-400 Milligramm. 300-600 Milligramm.
Verzehrsform Mit Wasser, vor oder während der Mahlzeiten Gelöst in Wasser, Milch, Gemüsegetränken oder Smoothies. Nicht erhitzen, denn dadurch wird das Vitamin C zerstört.

Welche unerwünschten Wirkungen hat der Verzehr von Camu-Camu?

Die Nebenwirkungen nach dem Verzehr von Camu-Camu können auf einen Überschuss an Vitamin C zurückzuführen sein. Es ist selten, dass Vitamin C toxisch wirkt, selbst bei Dosen von 10 Gramm pro Tag. Allerdings können Menschen, die über einen sehr langen Zeitraum große Mengen dieses Nährstoffs zu sich nehmen, einige nachteilige Auswirkungen erfahren

  • Diarrhöe.
  • Übelkeit und Erbrechen.
  • Unterleibskrämpfe.
  • Verstopfung.
  • Nierensteine.
  • Gichtarthritis (bei Menschen, die für diese Krankheit prädisponiert sind).

Gibt es Gegenanzeigen für den Verzehr von Camu-Camu?

Ja, für alle Nahrungsergänzungsmittel gibt es Gegenanzeigen, da ein Produkt nicht für jede Person oder jeden Zustand von Vorteil sein kann. Es ist immer ratsam, einen Arzt zu konsultieren, bevor du ein Nahrungsergänzungsmittel einnimmst. Die Situationen, in denen der Konsum von Camu-Camu-Nahrungsergänzungsmitteln nicht empfohlen oder kontraindiziert ist, sind

  • Schwangerschaft, Stillzeit und Kinder unter 12 Jahren.
  • Hämochromatose (eine Krankheit, die durch zu viel Eisen im Körper verursacht wird), da Vitamin C die Eisenaufnahme erhöht und diesen Zustand verschlimmert.
  • Anfällig für die Bildung von Nierensteinen.
  • Schwere Nierenerkrankung.
  • Einnahme eines der folgenden Medikamente: Antikoagulanzien, aluminiumhaltige Antazida, Deferoxamin, Indinavir oder Cyclosporin.

Mujer sana

Der Geschmack von Camu-Camu ist säuerlich, erfrischend und eigenartig, aber angenehm für den Gaumen.
(Quelle: Subbotina: 20934468/ 123rf.com)

Kaufkriterien

Die meisten Menschen, die Camu-Camu konsumieren, tun dies wegen seines Reichtums an Antioxidantien oder wegen seines hohen Vitamin-C-Gehalts. Es gibt jedoch noch weitere grundlegende Kriterien für den Kauf eines hochwertigen Camu-Camu-Ergänzungsmittels. Um einen guten Kauf zu tätigen, sollten die folgenden Aspekte nicht außer Acht gelassen werden:

Vitamin C-Gehalt

Camu-Camu-Pulver-Nahrungsergänzungsmittel liefern zwischen 300 und 600 Milligramm Vitamin C pro 5-Gramm-Portion. Camu-Camu-Kapseln liefern 80-400 mg Vitamin C pro Portion. Es ist wichtig, die Nährwertangaben genau zu lesen, da der Vitamin-C-Gehalt von Produkt zu Produkt stark variiert.

Chica

Ein weiterer Vorteil von Camu-Camu ist, dass es sich um die Gesundheit deiner Augen kümmert.
(Quelle: Puhhha: 69164413/ 123rf.com)

Einnahme

Camu-Camu-Kapseln und -Tabletten müssen nur mit einem Schluck Wasser geschluckt werden. Das Pulver hingegen muss vor dem Verzehr in einer Flüssigkeit aufgelöst werden. Für alle, die wenig Zeit haben oder die bequemste Variante suchen, sind Kapseln daher die richtige Wahl.

Vorhandensein von Allergenen

Camu-Camu ist von Natur aus glutenfrei. Es ist jedoch üblich, dass Nahrungsergänzungsmittel in Anlagen hergestellt werden, in denen auch Nüsse, Samen, Soja oder Weizen verarbeitet werden. Aus diesem Grund sollten Menschen mit Zöliakie oder anderen Lebensmittelallergien die Liste der Zutaten auf dem Nährwertkennzeichen sorgfältig lesen.

Zertifizierungen

Veganer sollten auf das Siegel der Vegan Society achten, das garantiert, dass das Nahrungsergänzungsmittel frei von tierischen Inhaltsstoffen ist. Wer nur Bioprodukte konsumiert, sollte auf Bio- oder Ökozertifizierungen achten, zum Beispiel von der Soil Association in Großbritannien.

José Alonso CórdovaDoktor
„Vitamin C, auch bekannt als Ascorbinsäure, ist ein großartiges Antioxidans, hilft bei der Kollagenproduktion, schützt das Immunsystem und verbessert die Verdauung“.

Verarbeitungsbedingungen

Viele Hersteller beschreiben die Verarbeitung von Rohstoffen zum Endprodukt. Im Falle von Camu-Camu ist es ideal, einen Zusatz zu kaufen, der sicherstellt, dass die Camu-Camu-Frucht sowohl beim Trocknen als auch beim Zerkleinern bei niedrigen Temperaturen behandelt wurde. Auf diese Weise bleibt ein Großteil des Vitamin-C-Gehalts der frischen Frucht erhalten.

Fazit

Camu-Camu ist ein Superfood, das in der Bevölkerung noch nicht sehr bekannt ist, aber dank seiner gesundheitlichen Vorteile vielversprechend ist. Sein Reichtum an Vitamin C macht es zu einem ausgezeichneten Ergänzungsmittel für alle, die ihr Immunsystem stärken oder die Kollagensynthese in der Haut fördern wollen.

Camu-camu-Nahrungsergänzungsmittel sind einfach zu konsumieren, erschwinglich und wirksam bei der Steigerung des Wohlbefindens und der Vorbeugung von Krankheiten, die mit oxidativen Schäden zusammenhängen. Eine weitere gute Nachricht? Camu-Camu hat nur sehr wenige Gegenanzeigen und seine Nahrungsergänzungsmittel haben nur selten unerwünschte Wirkungen.

Wenn du diesen Leitfaden interessant fandest, dann teile ihn unbedingt in deinen sozialen Netzwerken.

(Bildquelle: Ildipapp: 11398089/ 123rf.com)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte