Gaggenau Geschirrspüler

Jeder hat zuhause eine Küche und braucht somit in den meisten Fällen einen Geschirrspüler. Damit man mehr zum Gaggenau Geschirrspüler weiß und sich somit besser entscheiden kann, folgt nun der Gaggenau Geschirrspüler Test 2019.

Wir werden dir so viele Informationen wie nur möglich auf dieser Seite präsentieren und die wichtigsten Hintergrundinformationen mitteilen. Außerdem möchten wir dir bei deiner konkreten Kaufentscheidung für einen Gaggenau Geschirrspüler helfen und haben deshalb auch verschiedene Arten und Funktionen beschrieben.

Auch hilfreiche Videos und weiterführende Antworten werden bei uns für dich beantwortet.

Das Wichtigste in Kürze

  • Gaggenau Geschirrspüler gehören mit anderen großen Herstellern zu der BSH-Gruppe und sind unter diesen zu einem Premiumhersteller für Geschirrspüler und weiteren Haushaltprodukten geworden. Durch seine hochwertige Bauart übertreffen die Geschirrspüler Gaggenaus viele andere Geschirrspüler von anderen Firmen.
  • Die Firma Gaggenau bietet nicht viele Arten von Geschirrspülern an, jedoch unterscheiden sich vier Geschirrspüler der Serie 400 durch weitere Programme und Äußerlichkeiten.
  • Die Firma Gaggenau stellt nicht nur Geschirrspüler her, sondern ist auch im Bereich von anderen Haushaltgeräten mit unter den führenden Anbietern in Deutschland.

Gaggenau Geschirrspüler Test: Favoriten der Redaktion

Der beste Gaggenau Geschirrspüler Slim A integrierbar

Der Gaggenau Geschirrspüler DF 250 141 gehört zu der Serie 200 und befindet sich preislich in eher günstigerem Feld verglichen mit anderen Geschirrspülern derselben Firma. Es handelt sich hierbei um einen kleineren Geschirrspüler, der für etwas weniger Geschirr als Standardmäßig geeignet ist.

Dieser Geschirrspüler besitzt 6 Programmoptionen mit Aquasensor sowie einer Power- oder Intensivfunktion. Er verfügt außerdem über ein flexibles Korbsystem, welches man individuell verstellen kann und auch große Teile problemlos zu verstauen.

Zudem kann man sich auch für ein Schnellprogramm entscheiden, welches innerhalb von 29 Minuten das Geschirr bei 45°C reinigt.

Der beste Gaggenau Einbaugeschirrspüler in Standardgröße

Dieser Geschirrspüler der Firma Gaggenau gehört zu der Serie 200 und ist nach der Standardbauart mit 60 cm Breite ausgebaut und gehört zu einen der günstigeren Modelle der Gaggenau Firma.

Er hat eine Energieeffizienz A++ und der Geräuschpegel beläuft sich auf 44 dB und gehört damit zu den leisen Varianten eines Geschirrspülers. 2260 Liter braucht er jährlich zur Reinigung des Geschirrs. Zudem ist er mit einer Innenbeleuchtung ausgestattet und verfügt ebenso über ein flexibles Korbsystem.

Mit 6 Programmen und einem Schnellprogramm verfügt über unterschiedliche Funktionen, darunter Temperaturauswahl oder auch Laufzeit.

Ratgeber: Fragen mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Gaggenau Geschirrspüler kaufst

Um überhaupt eine Vorstellung von Fragen zu bekommen, die man beachten sollte bzw. wissen sollte, bevor man sich für den Kauf eines Gaggenau Geschirrspülers entscheidet, sind nun folgend viele Fragen aufgeführt sowie beantwortet:

Gaggenau-Geschirrspüler-1

Jeder Geschirrspüler ist unterschiedlich. Unterschiedliche Firmen bzw. Hersteller bieten Geschirrspüler an, die unterschiedliche Funktionen und Features haben, um ein perfektes Ergebnis zu erzielen.
(Bildquelle: pixabay.com/congerdesign)

In welcher Preisklasse befinden sich der Gaggenau Geschirrspüler?

Da es verschiedene Kategorien bzw. Serien der Firma gibt, die den Geschirrspüler herstellt und diese unterschiedliche Funktionen aufweisen, sind auch die Preise der jeweiligen Abstufungen erkennbar.

Jedoch kann man die Gaggenau Geschirrspüler in ein höheres Preissegment einordnen.

Art des Gaggenau Geschirrspülers Preisspanne
Serie 200 800€-2000€
Serie 400 1800€-2000€
Vollintegrierter Geschirrspüler 800€-2000€

Wie unterscheidet sich der Gaggenau Geschirrspüler von anderen Geschirrspülern?

Die Firma Gaggenau gehört mit anderen bekannten Marken Deutschlands zu der sogenannten BSH-Gruppe, die Küchengeräte herstellen.

Gaggenau gehört darunter zu dem Premium Hersteller, der hochwertigere Produkte auf dem Markt bringt.

Das bedeutet, dass die Produkte oftmals durch Materialien und für das Aussehen hochwertiger ausgestattet sind.

Wo kann ich einen Gaggenau Geschirrspüler kaufen?

Gaggenau Geschirrspüler kann man sowohl bei der Firma selbst kaufen, als auch bei ausgewählten weiteren Online Händlern. Dadurch, dass der Geschirrspüler bei mehreren Händlern angeboten wird, kann man ihn auch preislich durch Angebote oder Ähnlichem vergleichen.

  • Gaggenau.de
  • Premiumshop24.de
  • idealo.de
  • Amazon

Welche Vor- und Nachteile bietet der Gaggenau Geschirrspüler?

Beim Gaggenau Geschirrspüler gibt es sowohl Vor- als auch Nachteile. Vorteile bestehen daraus, dass die Geschirrspüler über unterschiedlich viele Programme verfügen und bis zu sechs Programme möglich sind.

Außerdem sind alle Modelle des Gaggenau Geschirrspülers vollintegrierbar und die neuen Modelle sind in einer leisen Dezibelvariante erhältlich. Zusätzlich kann man sich auch seine Größe des Geschirrspülers auswählen, damit diese vollständig in seine individuelle Küche eingesetzt werden kann.

Gegen Gaggenau Geschirrspüler gibt es zwei Aspekte. Einerseits kann man sich, wenn man einen Geschirrspüler der Firma Gaggenau möchte nicht zwischen vielen Geschirrspülern auswählen, da diese nur 14 anbietet. Somit beschränken sich die Auswahlmöglichkeiten von Funktionen.

Zudem kommt, dass wie bereits oben genannt, die Gaggenau Geschirrspüler nicht unbedingt günstig in der Anschaffung sind. Alle Modelle kosten über 800€, was auf dem Markt einen eher höheren Bereich auszeichnet.

Vorteile
  • Viele Programme möglich
  • Vollintegrierbar möglich
  • Hochwertiges Aussehen
  • Verschiedene Größen erhältlich
  • Lautstärke auswählbar
Nachteile
  • Geringe Anzahl an Geschirrspülern erhältlich
  • Teurer in der Anschaffung

Welche Alternativen gibt es zum Gaggenau Geschirrspüler?

Gaggenau ist nicht die einzige Firma, die Geschirrspüler herstellt. Hierbei könnte man auch auf eine andere Marke zurückgreifen.

Jedoch wird deutlich, dass man Gaggenau als einen Hersteller für Premium-Geschirrspüler sehen kann und es zwar auch andere Marken gibt, die auch hochwertige Geschirrspüler herstellen, jedoch wird deutlich, dass diese sich auf ein Segment spezialisiert haben, was für Jedermann geeignet ist.

Gaggenau-Geschirrspüler-2

Dank eines Gaggenau Geschirrspülers ist es keine Option mehr per Hand zu spülen, denn fast nahezu alles kann mit ihm gereinigt werden.
(Bildquelle: pixabay.com/laterjay)

Gibt es Ersatzteile für den Gaggenau Geschirrspüler?

Ersatzteile für den Gaggenau Geschirrspüler gibt es auf deren eigenen Website. Dort kann man mithilfe des Eingebens der Modellnummer sowie der Materialnummer angeben, welchen Geschirrspüler man genau hat und somit die passenden Teile, die genau für das Modell bestimmt sind, bestellen.

Dabei ist es möglich eine neue Abwasserpumpe, einen neuen Geschirrkorb oder eine neue Schublade beispielsweise zu bestellen.

Außerdem kann man aber auch auf anderen Webseiten Ersatzteile bestellen, wie Dichtungen oder  eine neue Heizpumpe. Somit ist man nicht nur auf die Website des Herstellers beschränkt.

Entscheidung: Welche Art von Gaggenau Geschirrspüler gibt es und welcher ist der richtige für dich?

Gaggenau Geschirrspüler Serie 200

Die Serie 200 der Geggenau Geschirrspüler hat die Möglichkeit von 6 Programmen auszuwählen. Alle Geschirrspüler der Serie 200 können in die Küche gänzlich integriert werden und auch mit einem Smart-Home-System verknüpft werden.

Die Programme haben entweder eine Power- oder eine Intensivvariante. Durch eine Zeolith-Technologie wird das Geschirr und beispielsweise empfindliche Gläser schonend gereinigt und getrocknet.  Diese Technologie bedeutet außerdem, dass eine Energieeffizienz von A+++ generiert wird.

Bei vielen Modellen der Serie 200 kann man auch die Dezibelzahl, die der Geschirrspüler verursacht auswählen, bzw. eine Maschine die möglichst leise ist. Ein flexibles Korbsystem sowie Restlaufzeit-Anzeige, Innenraumbeleuchtung und Push-to-open Funktion lassen sich bei manchen Modellen auswählen.

Gaggenau Geschirrspüler Serie 400

Die Weiterentwicklung der Gaggenau Geschirrspüler hat die Serie 400 zum Vorschein gebracht. Die Serie umfasst 8 Programme und kann auch mit dem Smart-Home-System verbunden werden. Auch die Zeolith-Technologie ist in diese Geschirrspüler eingebaut.

Dadurch, dass die Geschirrspüler auch voll integrierbar sind besteht bei dieser Serie aber nun die Möglichkeit keine Scharniere bis zum Boden zu bauen und somit kann die Restlaufzeit auf dem Boden durch ein LED angezeigt werden.

Die Power- und Intensivvariante kann vorher ausgewählt werden um empfindliches Porzellan oder Glas zu schützen. Das innovativste der Serie ist die Rückbeleuchtung, die eingebaut wurde. Dadurch erscheint das Geschirr beim Öffnen nahezu als perfekter Hingucker.

Bei der Serie 400 kann außerdem die Höhe des Geschirrspülers ausgewählt werden. Entweder als 81,5 cm oder 86,5 cm.

Gaggenau Geschirrspüler voll integrierbar

Wenn man einen vollintegrierten Gaggenau Geschirrspüler kaufen möchte, dann kann man bei der Firma Gaggenau aus beiden Serien auswählen, da alle dieser Geschirrspüler für die volle Integration in die Küche ermöglichen.

View this post on Instagram

Vorfreude ♥️ auf unsere neue Küche. Eine Kücheninsel war oberste Prio. Mehr Arbeitsfläche versteckt sich in der Backup-Küche hinter der Tür. Da uns ein einheitlicher Bodenbelag im Haus wichtig ist (HWR und Bäder ausgeschlossen) werden wir auch in der Küche und im Flur Parkett verlegen lassen. Ich liebe die Kombi Holz mit anthrazit und weiß jetzt schon 😊 Werbung wg. Markennennung (unbezahlt) #küchenplanung #kitcheninspo #küche #neubau #bauhaus #design #viebrock @leichtkuechen @quookerdeutschland @gaggenau #kochinsel #hausbau #bauherren #interior #parkettliebe @boracookingsystems #anthrazit #parkettinderküche #leichtküche #boracookingsystems #gaggenau #quooker #neueszuhause #instahouses #bauherrin #baufortschritt #baublogger #homeandliving #roomdesign

A post shared by @ zuhausehaus2020 on

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du einen Gaggenau Geschirrspüler vergleichen und bewerten

Um beim Kauf auf die richtigen Kriterien zu achten, auf die es beim Gaggenau Geschirrspüler ankommt, folgen nun ein paar Kaufkriterien, um vorab sich genauestens zu informieren, was zu den wichtigsten Eigenschaften eines Geschirrspülers gehört:

Schnellprogramme

Öfters im Jahr, wenn man zum Bespiel eine Veranstaltung wie einen Geburtstag oder eine Party bei sich organisiert, braucht der Geschirrspüler idealerweise auch ein Schnellprogramm. Dieses kann fast jeder Geschirrspüler von Gaggenau bieten.

Dieser braucht lediglich 29 Minuten und reinigt das Geschirr dennoch bei einer Temperatur von 45°C. Wem das jedoch zu wenig Temperatur ist, kann ein Intensivprogramm wählen und die Option halbe Ladung beispielsweise benutzen und kommt so bei nicht angetrocknetem Geschirr auf ein gleiches positives Ergebnis.

Verschiedenen Programmoptionen

Die Gaggenau Geschirrspüler haben je nach Serie eine unterschiedliche Anzahl an Programmen. Während die Serie 200, wie bereits oben beschrieben, eine Programmzahl von 6 verfügt, hat die Serie 400 schon 8 Programme. Beide haben eine Power- oder Intensiv Variante, die je nach Ladung ausgewählt werden kann.

Außerdem besitzen die Geschirrspüler Gaggenaus Standardfunktionen wie eine halbe Ladung reinigen, Speed-Wash oder Eco-Reinigung. Im Video anbei bekommt ihr die wichtigsten Features vom Gaggenau Geschirrspülers visuell einmal gezeigt:

Lautstärke

Ein Geschirrspüler kann sehr laut werden und das ist vor allem dann störend, wenn man eine offene Küche hat oder ein Ein-Zimmer-Apartment oder Ähnliches. Da kommt es insbesondere darauf an darauf zu achten, dass der Geschirrspüler beim Laufen eine gedämpfte Lautstärke von sich gibt.

Dafür hat Gaggenau eigens für die Laufstärke Geschirrspüler so optimiert, dass sie ein Maximum von 44 dB erreichen. Somit kann man sich im Falle des oben Aufgezähltem, einen Geschirrspüler von Gaggenau kaufen, der diesem leisen Anspruch entspricht.

Flexibles Korbsystem

Das flexible Korbsystem bedeutet, dass der Korb beliebig hoch und runterverstellt werden kann. Das ist ein wichtiger Faktor, wenn beispielsweise etwas größere Dinge, wie große Schüsseln, Vasen oder Sonstiges in den Geschirrspüler sollen und sonst nicht reinpassen würden, weil sie sonst an den drüber liegenden Korb und den Wasserpropeller anstoßen würden. Im Alltag bedeutet, dass zusätzlich weniger spülen von sperrigen Produkten.

Größe

Einen Gaggenau Geschirrspüler kann man in verschiedenen Größen erwerben. Es gibt ihn in zwei unterschiedlichen höhen aber auch breiten.

Dabei unterscheidet man erst einmal zwischen einem kleinen Geschirrspüler und einem großen. Der kleine hat eine Breite von lediglich 40 cm und ist überwiegend für alleinstehende Personen oder Personen, die wenig Gebrauchssachen benutzen da, da er ungefähr nur die Hälfte einer Ladung im Gegensatz zu einem großen Geschirrspüler reinigen kann bzw. dafür Platz bietet.

Ein großer Geschirrspüler hat eine Breite von 60 cm und hat somit eine Standardgröße, die in den meisten Haushalten zu finden ist. Diesen kann man bei dem Hersteller Gaggenau außerdem in einer Höhe von 81,5 cm Höhe oder 86,5 cm erworben werden, je nachdem in welche Küche dieser integriert werden soll.

Gaggenau-Geschirrspüler-3

Ein Gaggenau Geschirrspüler kann idealerweise perfekt in das Küchensystem mit ein integriert werden und sorgt somit für ein perfektes Gesamtbild.
(Bildquelle: pixabay.com/skitterphoto)

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Gaggenau Geschirrspüler

Nachdem nun die wichtigsten Elemente ausreichend erklärt wurden, kommen anschließend noch ein paar wissenswerte Fakten rund um den Gaggenau Geschirrspüler.

Wie beliebt sind Gaggenau Geschirrspüler?

Wenn man an Geschirrspüler denkt, ist ein Gaggenau Geschirrspüler nicht gleich der erste Hersteller, an den man denkt, jedoch stößt man bei der Recherche auf ihn, sobald man einen etwas luxuriöseren Geschirrspüler sucht. Daher ist er vor allem für eine Zielgruppe von Menschen gedacht, die hochwertigere Küchengeräte bevorzugt und ist in diesem Milieu sehr beliebt.

Welche weiteren Produkte produziert Gaggenau außerdem?

Gaggenau hat seinen Namen durch eine deutsche Stadt zu verdanken, in welcher die Firma 1683 im Schwarzwald gegründet wurde. Damals als Hammer- und Nagelschmiede.

Heutzutage gehört Gaggenau mit zu dem größten Haushaltsgeräte-Hersteller und produziert neben Geschirrspülern auch unter anderem Backöfen, Mikrowellen, Waschmaschinen und Trockner.

Diese Produkte werden nicht nur in Deutschland produziert, sondern auch an Standorten, wie Frankreich, Spanien oder in der Türkei. In Lipsheim, ein Ort, der nahe dem Ursprungsortes Gaggenau ist, gibt es seit 2013 einen Showroom, sowie kleine Veranstaltungen, darunter auch Kochkurse.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.augsburger-allgemeine.de/wirtschaft/Was-Geraetehersteller-BSH-mit-dem-Werk-in-Dillingen-vorhat-id54038951.html

[2] https://www.chip.de/artikel/Geschirrspueler-Test-Die-besten-Spuelmaschinen_142234148.html

[3] https://www.t-online.de/heim-garten/wohnen/id_58525022/spuelmaschine-waescht-nicht-sauber-diese-tipps-helfen.html

Bildquelle: Belchonock/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

René Huber ist gelernter Koch und arbeitet in einem Betrieb für Gastronomieausstattung. Durch seinen täglichen Kontakt mit verschiedenen Restaurants und Köchen kennt er sich exzellent mit der Branche aus.