Zuletzt aktualisiert: 11. November 2021

Unsere Vorgehensweise

11Analysierte Produkte

20Stunden investiert

7Studien recherchiert

65Kommentare gesammelt

Kannst du dir ein Leben ohne Elektrogeräte vorstellen? Es gibt immer noch Menschen, die diese Zeit erlebt haben. Eine Zeit, in der solche Geräte im Haushalt ein Luxus oder schlichtweg unmöglich waren. Zum Glück kannst du sie heute haben und sie sind sogar erschwinglich. Einer der wichtigsten ist der Kühlschrank. Er ermöglicht es dir, Lebensmittel zu lagern und kalte Speisen und Getränke zu genießen.

Die durchschnittliche Lebensdauer dieser Geräte liegt zwischen 10 und 12 Jahren. Hat dein Kühlschrank dieses Alter erreicht? Möchtest du ein besseres Modell? Bist du gerade umgezogen? In jedem dieser Fälle ist es in deinem Interesse zu wissen, was sie zu bieten haben und was die besten Optionen sind. Mit Hilfe dieses Kaufratgebers wirst du es herausfinden.




Das Wichtigste in Kürze

  • Die Aufbewahrung bestimmter Lebensmittel im Kühlschrank ist wichtig, damit sie länger frisch bleiben. Sie verhindert auch, dass Fleisch und Fisch, die nicht sofort verzehrt werden, zu gesundheitsgefährdenden Produkten werden.
  • Es ist wichtig, das am besten geeignete Modell zu finden und es richtig einzusetzen. Falsche Verwendung kann zu höheren Energiekosten beitragen und dazu führen, dass Lebensmittel nicht unter den richtigen Bedingungen aufbewahrt werden. In diesem Leitfaden findest du praktische Tipps, um das zu verhindern.
  • Weißt du, welches Fassungsvermögen dein Kühlschrank haben sollte? Möchtest du herausfinden, welche Klimaklasse er hat oder wie er mittelfristig zu deiner rentabelsten Anschaffung werden kann? Dann solltest du unseren Abschnitt “Kaufkriterien” nicht verpassen.

Kühlschrank Test: Die besten Produkte im Vergleich

Manche Menschen denken, dass der Kauf eines Kühlschranks nicht allzu kompliziert ist. Du gehst einfach in den Laden und wählst ein Modell mit dem richtigen Preis und der richtigen Größe. Es stimmt, dass diese beiden Faktoren wichtig sind, aber es gibt noch andere, die du berücksichtigen solltest. Wir haben diesen Abschnitt vorbereitet, damit du sie kennenlernen kannst. Wir zeigen dir die Modelle, die von ihren Käufern am meisten geschätzt werden.

Kaufratgeber: Was du über Kühlschrank wissen musst

Hast du im vorherigen Abschnitt den Kühlschrank gefunden, den du brauchst? Unabhängig von deiner Antwort empfehlen wir dir, diesen Einkaufsführer weiterzulesen. Du kannst immer noch verschiedene Fragen auswerten, die dir helfen werden, eine bessere Entscheidung zu treffen. Denk daran, dass dieses Gerät dich jahrelang begleiten wird, also triff deine Entscheidung nicht auf die leichte Schulter.

familia viendo el nuevo frigorifico

Der Kombikühlschrank ist aufgrund seines Platzangebots und der Familiengröße der meistverkaufte Kühlschrank in Deutschland. (Quelle: Filimonov: 94664738/ 123rf.com)

Welche Arten von Kühlschränken gibt es?

Ein Kühlschrank ist ein Gerät, das Kälte erzeugt und dazu dient, Lebensmittel zu konservieren. Kühlschrank ist ein Synonym für diesen Begriff, aber er kann sich auch auf den Teil beziehen, der kein Gefrierschrank ist. So machen wir es auch in diesem Leitfaden, wobei der Kühlschrank für das gesamte Gerät verwendet wird.

In dieser Tabelle zeigen wir dir die wichtigsten Modelle:

Kühlschranktyp Position der Türen Hauptfunktionen Hervorzuheben
Eine Tür Eine Vertikale Tür Sie funktioniert als Kühlschrank und hat kein Gefrierfach Sie sind nützlich, wenn du ein Gefrierfach hast.
Zweitürig Zwei vertikale Türen, eine über der anderen Oben ist der Gefrierschrank und unten der Kühlschrank Immer weniger benutzt.
Combi Zwei vertikale Türen, eine über der anderen Kühlschrank oben und Gefrierschrank unten Es ist das am häufigsten verwendete in Deutschland
Amerikaner Zwei vertikale Türen Gefrierschrank links und Kühlschrank rechts Sie haben normalerweise einen Wasserspender.
Französische Tür Zwei vertikale Türen Unter den Türen befindet sich der Gefrierbereich Der Gefrierschrank kann mit Türen oder Schubladen ausgestattet sein.
Mit 4 Türen Es hat zwei Türen nach oben und zwei nach unten Es ist wie ein Doppelvan Es kann mit dem von Fenstertüren verwechselt werden.

Was ist die ideale Temperatur für den Kühlschrank?

In den kälteren Monaten sollte der Kühlschrank eine Temperatur von 5 Grad haben, während die richtige Temperatur für den Gefrierschrank bei etwa -18 Grad liegt. Wenn es wärmer wird, solltest du sie jeweils um zwei Grad absenken, auf 3 Grad für den Kühlschrank und -20 Grad für den Gefrierschrank. Wenn das Gerät zu voll ist, empfehlen wir nicht, die Temperatur um 1 oder 2 Grad zu senken.

chica revisando el refrigerador

Ein Kühlschrank ist ein Gerät, das Kälte erzeugt und zur Aufbewahrung von Lebensmitteln dient.
(Quelle: Om: 25864226/ 123rf.com)

Wo ist der beste Platz für den Kühlschrank?

In manchen Küchen kann man sich den Platz für den Kühlschrank nicht aussuchen, da er durch seine Bauweise bestimmt wird. Wenn du aber die Wahl hast, empfehlen wir, dass es nie in der Nähe einer direkten Wärmequelle, eines Fensters, eines Ofens oder eines Kochfeldes stehen sollte. Der Grund liegt auf der Hand: Er muss mehr Energie aufwenden, um zu kühlen. Das Gleiche passiert, wenn du ihn so nah an die Wand klebst, dass er sich überhitzt.

Wie solltest du deinen Kühlschrank aufstellen?

Stelle jedes Lebensmittel an den richtigen Platz, damit du deinen Kühlschrank optimal nutzen kannst. Denke daran, dass nicht alle Lebensmittel den gleichen Kältebedarf haben. Außerdem vermeidest du so, dass sich Gerüche und Geschmäcker vermischen. Wenn die Reihenfolge nicht stimmt, können die Lebensmittel ihre Eigenschaften verlieren und weniger lange frisch bleiben. Sieh dir also diese Tipps an

  • Tür. Dies ist der am wenigsten kalte Ort im Kühlschrank. Er ist für Eier, Getränke aller Art und Soßen geeignet.
  • Oben. Er eignet sich perfekt für die Aufbewahrung von Essensresten und offenen Produkten, die nicht zu viel Kälte benötigen und in den nächsten Tagen verzehrt werden sollen.
  • Zentraler Teil. Nach der Tür ist dies der am wenigsten kalte Teil des Kühlschranks. Du kannst Produkte platzieren, die niedrigere Temperaturen benötigen, z.B. Wurstwaren, Käse oder Joghurt.
  • Unterer Teil. Hier ist es am kältesten und deshalb solltest du Fleisch und Fisch nie länger als zwei Tage roh lagern. Diese Art von Lebensmitteln sollte in einer Art Behälter aufbewahrt werden, um zu verhindern, dass sie sich gegenseitig verunreinigen.
  • Schubladen. Diese sind für Obst und Gemüse gedacht. Es gibt einige Modelle, die spezielle Schubladen für Fleisch und Fisch haben, in die du aber kein Gemüse legen kannst. Bedenke, dass letztere keine so niedrigen Temperaturen brauchen und für sie schädlich sein können.
  • Gefrierschrank. Er kann aus Regalen oder Schubladen bestehen. Versuche, die Lebensmittel nach Art zu ordnen. Das heißt, dass du z.B. den Fisch in eine Schublade und das Eis in eine andere packst. Versuche, immer das Einfrierdatum zu markieren.

Warum ist der Kombikühlschrank der meistverkaufte Gefrierschrank?

Der Kombikühlschrank ist der meistverkaufte Gefrierschrank in Deutschland aus Gründen des Platzangebots und der Familiengröße. Aber das Wichtigste in diesem Fall ist zweifelsohne der Platz. Um einen amerikanischen oder französisch-türigen Kühlschrank ausgewogen unterzubringen, braucht man eine große Küche. Außerdem bieten die Kombis eine gute Leistung und einen attraktiven Preis.

padre e hija desayunando

Überprüfe, ob die Temperatur in deinem Kühlschrank genau richtig ist.
(Quelle: lightfieldstudios: 102323747/ 123rf.com)

Muss der Kühlschrank unbedingt frostfrei sein?

Erinnerst du dich daran, als du den Kühlschrank immer abtauen musstest? Das musst du tun, wenn du dich für ein Modell mit einem zyklischen System entscheidest. In diesem Fall bilden sich Eisschichten im Gefrierschrank, die du manuell entfernen musst. Das No-Frost-System verhindert dank der kalten Luft, die ständig durch das Gerät zirkuliert, das Auftreten des gefürchteten Reifs.

Im Prinzip ist das No-Frost-System am besten geeignet, weil es verhindert, dass du den Kühlschrank abtauen musst, aber es hat auch einige Nachteile. Eine dritte Möglichkeit wäre, sich für ein Hybridmodell zu entscheiden, das das Beste von beidem kombiniert.

Wir haben die folgende Tabelle erstellt, damit du die Vor- und Nachteile der drei Optionen sehen kannst.

System Vorteil Nachteile
Kein Frost Sie müssen das Gerät nicht abtauen, das Einfrieren geht schneller und ist von höherer Qualität Du musst die Lebensmittel gut verpacken, damit sie nicht austrocknen.
Zyklisches System Lebensmittel trocknen nicht wie beim No-Frost-System aus Der Gefrierteil muss abgetaut werden.
Hybrid Sie trocknen die Nahrung nicht aus und bilden kein Eis Es gibt nicht viele Modelle dieser Art.

Dies sind einige Ideen, die dir nicht nur beim Kauf helfen, sondern auch die Lebensdauer deines Geräts verlängern. Willst du sie kennenlernen? Daran haben wir keinen Zweifel, also nimm diese Ideen zur Kenntnis

  • Rostfreier Stahl. Wenn du dich für ein Modell aus diesem Material entscheidest, achte darauf, dass es fingerabdrucksicher ist. Sonst wirst du beim Putzen verrückt.
  • Belüftung. Entferne Staub aus den Lüftungsgittern, damit das Gerät weniger Energie verbraucht.
  • Türen. Achte immer auf Modelle mit reversiblen Türen. Auf diese Weise kannst du das Gerät an dein jetziges Zuhause oder an zukünftige Veränderungen anpassen.
  • Energieverlust. Lass die Türen nicht für längere Zeit offen, damit sie sich nicht aufheizen und noch mehr Energie verbrauchen.
  • Spezielle Schubladen. Versuche, Schubladen mit Temperaturkontrolle und spezielle Schubladen für Fleisch und Fisch zu haben.

Was sind die Vor- und Nachteile von Kühlschränken?

Weißt du schon, welche Art von Kühlschrank du kaufen solltest? Wenn nicht, mach dir keine Sorgen. Du musst noch weitere Aspekte dieses Geräts bewerten, aber du kannst nicht leugnen, dass du dich mehr und mehr auf die endgültige Entscheidung vorbereitest.
Bevor du die letzten Details erfährst, hier die wichtigsten Vor- und Nachteile.

Vorteile
  • Sie sind in jeder Küche unverzichtbar
  • Du wirst immer Modelle finden, die deinen Bedürfnissen entsprechen
  • Es gibt Optionen, die schnell und effizient einfrieren.
Nachteile
  • Die preiswertesten Modelle sind in der Regel nicht sehr vollständig
  • Einige Geräte erfordern eine gewisse Wartung
  • Ihre Größe erlaubt es dir nicht immer, den Kühlschrank zu haben, den du dir wünschst.

Kaufkriterien

Das Ende von So kannst du den passenden Kühlschrank auswählen und feststellen, dass es sehr vorteilhaft sein kann, einen neuen Kühlschrank zu kaufen. Wenn du ein altes Gerät hast, kannst du damit mittel- oder langfristig sogar Geld sparen. Willst du wissen, wie? Wir sagen dir, wie.

Kapazität

Das Fassungsvermögen Ihres Kühlschranks muss auf die in Ihrem Haushalt lebenden Personen abgestimmt sein. Wenn er zu groß ist, besteht das Problem darin, dass Sie Energie verschwenden, wenn Sie ihn nicht auffüllen, aber wenn er zu klein ist, zwingt er Sie dazu, öfter einzukaufen, und Sie könnten Platzprobleme bekommen. Aber wenn er zu klein ist, müssen Sie öfter nachkaufen und haben möglicherweise Platzprobleme. Möchten Sie wissen, welcher Wert am besten geeignet ist? Werfen Sie einen Blick auf diese Tabelle.

Anzahl der Personen Liter
1-2 150-200
2-3 200-250
4 250-300
5 oder mehr + 300

Energieverbrauch

Es gibt sieben Energieeffizienzklassen: A, B, C, D, E, F, G. Geräte, die älter als 10 Jahre sind, werden in der Regel bestenfalls mit D eingestuft. Glücklicherweise gibt es heute praktisch keine Geräte auf dem Markt, die nicht der Klasse A angehören. Ein A+-Modell verbraucht 20 % weniger Energie als ein A-Modell, ein A++-Modell 40 % weniger und ein A+++-Modell 60 % weniger.

Sie sollten bedenken, dass der Verbrauch bei den meisten Haushaltsgeräten wichtig ist, bei einem Kühlschrank jedoch noch mehr. Tatsächlich ist es das Gerät, das am meisten verbraucht. Der Grund dafür ist, dass sie Tag und Nacht und immer mit einer ähnlichen Geschwindigkeit läuft. Entscheiden Sie sich für ein Modell der Klasse A+++, da sich die Investition amortisieren wird, wobei die Dauer der Amortisation von der Wahl des Modells abhängt.

Klimaklasse

Ein weiteres Merkmal, das du analysieren solltest, ist die Klimaklasse. Dies ist ein wichtiger Aspekt, denn er bestimmt die Umgebungstemperatur, bei der das Gerät mit maximaler Leistung arbeitet. Andere Themen sind besser bekannt, aber das macht sie nicht weniger relevant und du kannst die Daten im technischen Datenblatt finden. Befolge die Empfehlungen in dieser Tabelle.

Klimaklasse Umgebungstemperatur
SN (Extended Temperate) Zwischen 10 und 32 Grad
N (Temperate) Zwischen 16 und 32 Grad
ST (Subtropisch) Zwischen 16 und 38 Grad
T (tropisch) Zwischen 16 und 43 Grad
SN-T (erweiterte gemäßigte Tropen) Zwischen 10 und 43 Grad

Sterne

Wahrscheinlich haben Sie schon die Sterne auf den Kühlschränken bemerkt. Sie wissen vielleicht, dass sie verwendet werden, um ihre Gefrierfähigkeit zu zeigen. Aber wissen Sie auch, was jeder einzelne von ihnen bedeutet? Da dies ein sehr wichtiger Aspekt ist, haben wir beschlossen, die folgende Tabelle in unseren Einkaufsführer aufzunehmen. Auf diese Weise wissen Sie genau, welches Gerät Sie je nach Bedarf kaufen sollten.

Sterne Was es bedeutet
Keine Sterne Konserviert bereits eingefrorene Lebensmittel bis zu 3 Tage.
* Erreicht -6º C und konserviert bereits eingefrorene Lebensmittel bis zu 7 Tage .
** Es erreicht -12 ° C und hält Lebensmittel, die bereits gefroren sind, 15 Tage lang.
*** Es erreicht – 18º C und Bewahren Sie bereits gefrorene Lebensmittel 3 Monate auf. Sie eignen sich zum Einfrieren zu Hause.

Abmessungen

Es ist wichtig, dass Sie die Abmessungen des Kühlschranks berücksichtigen, damit sie für den verfügbaren Platz in der Küche geeignet sind. Vergessen Sie nicht die Abmessungen der Türen, durch die er zu seinem Bestimmungsort gelangen muss, und die des Aufzugs. Wenn Sie diesen Aspekt übersehen, könnten Sie Probleme bekommen, das Gerät in Ihre Wohnung zu bekommen.

Fazit

Unsere Reise, um Ihnen bei der Suche nach dem besten Kühlschrank zu helfen, neigt sich dem Ende zu. Zum Glück wissen Sie bereits, worauf Sie achten müssen, um das richtige Gerät für Sie zu finden. Sie wissen, dass Sie die Größe Ihrer Küche berücksichtigen müssen oder wie viele Personen in Ihrem Haushalt leben. Es ist wichtig, Ordnung zu halten, und Sie haben schon einige Tipps gesehen, wie man das erreichen kann.

Sie haben auch manchmal unbekannte Eigenschaften entdeckt. Sie können nun erklären, was die Sterne auf dem Kühlschrank bedeuten oder warum die Klimaklasse so wichtig ist. Vergessen Sie nicht ein paar Details, die Ihnen helfen werden, das Beste aus Ihrem Gerät herauszuholen – setzen Sie sie in die Praxis um. Wenn Sie das tun, werden Sie einen guten Kauf tätigen.

Nachdem Sie alles in diesem Einkaufsführer gelernt haben, werden Sie ihn in Ihren sozialen Netzwerken teilen wollen. Aber bevor Sie gehen, hinterlassen Sie uns einen Kommentar mit Ihrer Meinung.

(Featured image source: Dolgykh: 24963122/ 123rf.com)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte