Zuletzt aktualisiert: 9. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

31Analysierte Produkte

66Stunden investiert

28Studien recherchiert

153Kommentare gesammelt

Eine Retro-Mikrowelle ist eine Mikrowelle, die so gestaltet ist, dass sie wie ein altmodisches Küchengerät aussieht. Sie sind oft aus rostfreiem Stahl und haben Wählscheiben, Knöpfe oder Tasten anstelle von Touchpads. Die meisten dieser Mikrowellen sind außerdem mit einem Drehteller ausgestattet, so dass du dein Essen während des Garens drehen kannst, ohne es jedes Mal umdrehen zu müssen.




Retro Mikrowelle: Bestseller und aktuelle Angebote

Retro Mikrowelle: Auswahl an Favoriten der Redaktion

Severin Retro-Mikrowelle: Der perfekte Weg, um dein Essen schnell und effizient zu erwärmen.

Diese Severin Retro-Mikrowelle ist perfekt für alle, die ihr Essen schnell und effizient erhitzen wollen. Die digitale Anzeige und der Timer machen die Bedienung einfach, während die Grillfunktion dafür sorgt, dass dein Essen knusprig und lecker wird. Mit ihren 8 automatischen Garprogrammen ist diese Mikrowelle vielseitig genug, um jedes Gericht zuzubereiten, das du ihr vorsetzt.

Stilvolle Retro-Mikrowelle – 8 voreingestellte Programme, 5 Leistungsstufen

Diese stylische Mikrowelle im Retro-Design ist perfekt für alle, die Vintage-Geräte mit modernen Annehmlichkeiten lieben. Sie verfügt über 8 voreingestellte Programme, die das Kochen einfacher denn je machen, sowie über 5 verschiedene Leistungsstufen, die maximale Flexibilität beim Kochen ermöglichen. Die LED-Digitalanzeige und das leicht ablesbare Bedienfeld machen die Bedienung zum Kinderspiel, während die Innenbeleuchtung und der Kuchentimer für zusätzlichen Komfort sorgen. Außerdem sorgt die Kindersicherung dafür, dass die Kleinen in der Nähe dieses Geräts nicht in Gefahr sind. Mit den Außenmaßen von 439,5 x 358,5 x 258,2 mm und den Innenmaßen von 306 x 303,6 x 205,2 mm ist diese Mikrowelle eine tolle Ergänzung für jede Küche.

Kreiere den perfekten Kuchen mit dieser kompakten und eleganten Kuchenmaschine

Dieser elegante und kompakte Kuchenbäcker ist ideal für verschiedene Kuchenformen. Er hat 5 Leistungsstufen für mehr Flexibilität in der Küche, vom Warmhalten bis zum Garen von Flüssigkeiten. Die LED-Innenbeleuchtung ist energiesparend und langlebig und sorgt für perfekte Sichtbarkeit während des Programms. Zu den praktischen Funktionen gehören Auftauen nach Gewicht/Zeit, ein 35-Minuten-Timer für Kuchen, rutschfeste Füße und ein stabiler Drehteller.

Klarstein Fine Dinesty Mikrowellenherd

Der Klarstein Fine Dinesty Mikrowellenherd ist der perfekte Kuchenhelfer für jede Küche. Mit seinen Maßen von 48 x 28 x 38 cm ist er ein leistungsstarker Kombiofen, der die Funktionen einer Mikrowelle und eines Grills in einem Gerät vereint. Der Cake Maker hat ein Fassungsvermögen von 23 Litern, einen 1000-Watt-Grill und eine 800-Watt-Mikrowellenleistung. Damit ist er vielseitig genug, um jedes Gericht zu kochen, aufzuwärmen oder aufzutauen. Die Bedienung über einen Drehknopf und Tasten ist kinderleicht. Der Mikrowellenherd punktet mit zwölf Automatik- und Kombiprogrammen. Eine individuelle Einstellung von Garzeit und Leistung ist nicht mehr nötig. So können Fisch, Geflügel, Steaks, Pizza und unzählige andere Gerichte mit Leichtigkeit perfekt gegart werden. Für optimale Ergebnisse kann die Garzeit mit einem Timer, der bis zu 60 Minuten pro Programm eingestellt werden kann, nach Belieben angepasst werden. Nach Ablauf der Zeit ertönt ein Signalton und die Mikrowelle schaltet sich automatisch ab. Die beleuchtete Digitalanzeige und die schöne Innenbeleuchtung machen dieses Gerät zu einem Blickfang in jeder Kücheneinrichtung – vor allem in Küchen im Retrostil, wo die knallige rote Farbe besonders gut zur Geltung kommt.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Retro-Mikrowellen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Retro-Mikrowellen: Die erste ist eine alte Mikrowelle, die überholt und aktualisiert wurde, damit sie mit der heutigen Technologie funktioniert. Die zweite Art ist eine antike oder Retro-Mikrowelle, die in der Vergangenheit hergestellt wurde, aber noch mit modernen Geräten funktioniert.

Die besten Retro-Mikrowellen sind diejenigen, die ihre Aufgabe gut erfüllen können. Du solltest nach einer Mikrowelle mit guten Eigenschaften und Funktionen suchen, um sicherzustellen, dass sie dein Geld wert ist. Außerdem sollte sie langlebig sein, damit du nicht schon nach ein paar Jahren eine neue kaufen musst.

Wer sollte eine Retro-Mikrowelle benutzen?

Die Retro-Mikrowelle ist für alle, die eine Leidenschaft für die Vergangenheit haben. Sie eignet sich perfekt für Menschen in den 30er, 40er und 50er Jahren, die mit diesen Retro-Mikrowellen aufgewachsen sind, aber auch als ausgefallene Geschenkidee oder Scherzartikel für jemanden, der jünger ist als du.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Retro-Mikrowelle kaufen?

Das erste, worauf du achten solltest, ist die Größe. Du kannst eine Retro-Mikrowelle in jeder Größe wählen, aber es ist wichtig zu entscheiden, welche am besten in deine Küche passt. Wenn du eine altmodische Küche mit viel Platz und Schränken hast, dann solltest du dir auf jeden Fall eine große Mikrowelle zulegen. Wenn deine Küche jedoch nicht sehr groß ist oder nur wenig Platz auf der Arbeitsplatte für solche Geräte hat, solltest du dich für etwas Kleineres entscheiden, um den Raum nicht zu überladen. Ein weiterer Punkt, auf den du beim Kauf eines solchen Geräts achten musst, ist seine Leistungsstärke – wie viel Watt verbraucht es? Davon hängt ab, ob das Gerät in der Lage ist, das Essen gleichmäßig zu erwärmen, ohne dass einige Teile verbrennen und andere kalt bleiben (was vor allem dann passieren kann, wenn sich viele Lebensmittel darin befinden). Sie bestimmt auch, wie schnell die Speisen erhitzt werden und welche Funktionen das jeweilige Modell bietet (gibt es zum Beispiel eine Auftaufunktion?). Vergewissere dich außerdem, dass dem Produkt eine ausführliche Bedienungsanleitung beiliegt, damit es beim Betrieb nicht zu Unfällen kommt.

Es ist wichtig, dass du auf die Leistung der Retro-Mikrowelle achtest. Du solltest auch überlegen, ob du eine Mikrowelle mit Invertertechnologie möchtest oder nicht. Inverter-Mikrowellen sind teurer, aber sie bieten eine bessere Kontrolle über Garzeiten und Temperaturen. Wenn du also auf diese Funktion Wert legst, lohnt es sich, dafür mehr Geld auszugeben.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Retro-Mikrowelle?

Vorteile

Retro-Mikrowellen sind eine tolle Möglichkeit, den Retro-Look in deine Küche oder deinen Essbereich zu bringen. Außerdem haben sie den zusätzlichen Vorteil, dass sie Essen kochen können, was immer nützlich ist.

Nachteile

Die Nachteile einer Retro-Mikrowelle sind, dass sie an die Steckdose angeschlossen werden muss und das Kabel im Weg sein kann. Außerdem nehmen sie mehr Platz auf der Arbeitsplatte ein als andere Mikrowellen.

Kaufberatung: Was du zum Thema Retro Mikrowelle wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • SEVERIN
  • Comfee
  • Toshiba

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Retro Mikrowelle-Produkt in unserem Test kostet rund 90 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 210 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Retro Mikrowelle-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Toshiba, welches bis heute insgesamt 1738-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Toshiba mit derzeit 4.5/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte