Mikrowelle

Mikrowellen sind perfekte kleine Küchenhelfer, um nicht nur vorgekochte Gerichte wieder aufzuwärmen, sondern auch um Gerichte aufzutauen oder sogar zuzubereiten. Solche Grill- und Heißluftfunktionen findest du zum Beispiel bei Mikrowellen von Siemens. Dabei kannst du zwischen freistehende Mikrowellen und Einbau Mikrowellen unterscheiden.

In unsere großen Siemens Mikrowelle Test 2019 findest du alle allgemeinen Informationen, Vor- und Nachteile und Produktempfehlungen zu den beiden Mikrowellen Arten von Siemens.

Um dir die Kaufentscheidung zu erleichtern, beantworten wir dir auch weitere wichtige Fragen, zum Beispiel wie teuer die einzelnen Arten sind, auf welche Dinge du beim Kauf achten solltest und wie es mit der Garantie aussieht.

Das Wichtigste in Kürze

  • Siemens ist einer der bekanntesten Elektrohersteller und zeichnet sich durch die Langlebigkeit und Zuverlässigkeit seiner Produkte aus.
  • Siemens Mikrowellen sind freistehend oder können eingebaut werden. Sie sind mit einer Vielzahl an Funktionen und Programmen ausgestattet.
  • Siemens Mikrowellen vergleichen kannst du anhand von Einbauart, Größe, Funktionen und Effizienz.

Siemens Mikrowelle Test: Favoriten der Redaktion

Die beste freistehende Siemens Mikrowelle mit großem Garraum

Diese freistehende Mikrowelle von Siemens verfügt über ein Fassungsvermögen von 25 Litern und eine Leistung von 900 Watt. Die Funktionen dieses Gerätes umfassen eine CookControl Gewichtsautomatik, automatische Temperatureinstellung und elektronische Bratfunktion.

Die Mikrowelle hat eine Edelstahl-Optik, ist durchschnittlich groß und schwer und somit für die meisten Küchen geeignet. Käufer sind mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis zufrieden und schätzen die Zuverlässigkeit des Gerätes, insbesondere, was die Standardfunktionen betrifft.

Die beste Siemens Einbau-Mikrowelle

Diese moderne Einbau-Mikrowelle von Siemens zeichnet sich durch ihre vielfältigen Funktionen aus. Neben der LED-Beleuchtung ist dieses Gerät mit einem hochwertigen Display und ausgestattet, mit dem die Mikrowelle einfach und intuitiv bedienbar ist.

Mithilfe der CookControl Plus Funktion können dank Gewichts- und Temperatursensoren Gerichte ideal aufgewärmt und zubereitet werden. Die Mikrowelle ist für den Hocheinbau geeignet und findet dank ihrer geringen Größe in vielen Küchennischen Platz. Käufer schätzen die edle Optik der Mikrowelle und die modernen Funktionen.

Die beste freistehende Siemens Mikrowelle für jede Küche

Diese freistehende Siemens Mikrowelle zeichnet sich durch Flexibilität, Schlichtheit und den günstigen Preis aus. Der Garraum beträgt 17 Liter, und das Gerät ist kleiner als die durchschnittliche Mikrowelle. Dank der Standfüße kann die Mikrowelle auf verschiedenen Oberflächen sicher stehen.

Diese freistehende Mikrowelle verfügt nur über die Standardfunktionen, die sie zuverlässig ausführt. Das Gerät verfügt über 5 einstellbare Leistungsstufen und eine maximale Leistung von 800 Watt. Käufer sind mit der Einfachheit und dem Preis-Leistungs-Verhältnis zufrieden.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Siemens Mikrowelle kaufst

Damit du vor dem Kauf einer Siemens Mikrowelle eine informierte Entscheidung treffen kannst, solltest du dich zunächst zu den wichtigsten Fragen zu dem Thema beschäftigen. Im folgenden Abschnitt haben wir diese zusammengefasst und beantwortet.

Was unterscheidet Siemens von anderen Herstellern?

Siemens ist einer der größten deutschen Markenherstellern von Küchen- und Haushaltsgeräten. Siemens ist außerdem eine der bekanntesten Marken nicht nur im deutschen Sprachraum, sondern hat sich auch weltweit als solche etabliert.

Mikrowellen von Siemens zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit und Zuverlässigkeit aus. Die Mikrowellen sind mit innovativen Funktionen ausgestattet und einfach zu bedienen.

Eine Mikrowelle bereichert jede Küche und ist aus einem Haushalt fast nicht mehr wegzudenken. (Bildquelle: 123rf.com / Auttapon Moonsawad)

Siemens Geräte und verfügen über zeitlose Designs, die sich in jede Küche eingliedern lassen. Auch sind Siemens Geräte in mehreren Preisklassen verfügbar, mangeln jedoch nie an Qualität.

Welche Funktionen haben Siemens Mikrowellen?

Siemens Mikrowellen zeichnen sich durch eine Vielzahl von Funktionen und Programmen aus, die in einer modernen Küche Anwendung finden. Außerdem ist die Bedienung dieser Mikrowellen intuitiv und einfach.

Siemens Mikrowellen können mit Grill-, Heißluft- oder Dampfgarfunktion ausgestattet sein. Durch diese Funktionen wird die Zubereitung vieler Speisen, die auf Hitze angewiesen sind, ermöglicht.

Viele Mikrowellengeräte von Siemens sind mit einer Reihe von Programmen ausgestattet, die die Verwendung erleichtern und besonders komfortabel machen. Neben Sparprogrammen verfügen moderne Siemens Mikrowellen über eine Reihe von Sensoren, mit deren Hilfe Lebensmittel richtig zubereitet werden können.

Auch können mithilfe der vielseitigen Einstellungen und Programme Speisen korrekt zubereitet werden. Die modernsten Mikrowellen von Siemens sind mit ca. 30 verschiedenen Programmen ausgestattet.

Wie viel kosten Mikrowellen von Siemens?

Siemens Mikrowellen gibt es in unterschiedlichen Preisklassen. Der Preis wird hauptsächlich durch die Einbauart bestimmt.

Typ Preis
Freistehende Mikrowelle Ca. 100 bis 300 €
Einbau-Mikrowelle Ca. 600 bis 1200 €

Die günstigsten Mikrowellen von Siemens sind freistehende Mikrowelle für ca. 100€ zu erwerben. Dabei handelt es sich um ältere Modelle, die mit den Standardfunktionen ausgestattet sind.

Einbau-Mikrowellen sind um Einiges teurer. Die günstigsten Modelle beginnen bei ca. 600 €, für die meisten Geräte muss man doch mit ca. 1000 € rechnen.

Wo kann ich Mikrowellen von Siemens kaufen?

Siemens Mikrowellen lassen sich in den meisten Elektro- und Haushaltsmärkten erwerben. Vor Ort kannst du Geräte persönlich begutachten und dich beraten lassen.

Du kannst Siemens Mikrowellen natürlich auch online erstehen. Folgende Seiten bieten diese Möglichkeit:

  • amazon.de
  • saturn.de
  • mediamarkt.de
  • conrad.de

Auch im Online-Shop des Herstellers können Mikrowellen und Mikrowellenzubehör gekauft werden. Desweiteren gibt es online viele Rabatt-Aktionen, bei denen du hochwertige Mikrowellen zu reduzierten Preisen erwerben kannst.

Welche Alternativen gibt es zu Siemens Mikrowellen?

Neben Siemens gibt es weitere bedeutende Markenhersteller von Küchengeräten. Sie alle zeichnen sich durch individuelle Stärken und Schwächen aus. Deswegen ist ein Produkt- und Markenvergleich durchaus sinnvoll.

Folgende Marken stellen hochwertige Mikrowellen her:

  • Panasonic
  • Bosch
  • AEG
  • Bauknecht
  • Miele
  • Medion

Entscheidung: Welche Arten von Siemens Mikrowellen gibt es und welche ist die richtige für dich?

Siemens bietet eine große Auswahl an Mikrowellen an. Grundsätzlich unterscheidet man Mikrowellen danach, ob sie in die Küche einbaubar sind oder nicht. Somit haben wir folgende Arten bestimmt:

  • Einbau-Mikrowellen von Siemens
  • Freistehende Mikrowellen von Siemens

Im folgenden Abschnitt möchten wir nun auf diese Arten eingehen und ihre individuellen Vor- und Nachteile beschreiben. So hast du einen Überblick und kannst bestimmen, ob sich eine bestimmte Art der Mikrowelle sich für ich eignet oder nicht.

Was zeichnet Einbau-Mikrowellen von Siemens aus und worin liegen ihre Vor- und Nachteile?

Einbau-Mikrowellen von Siemens lassen sich in Ober- und Hochschränke einbauen. Somit gliedern sie sich in die Optik der Küche und sind zudem platzsparend. Die Mikrowellentür kann links oder rechts angeschlagen werden.

Vorteile
  • Platzsparend
  • Gliedert sich optisch in die Küche ein
  • Ideal für kleine Küchen
Nachteile
  • Einbau kann problematisch sein
  • Maße ausschlaggebend und schwer anpassbar

Der Einbau einer solchen Mikrowelle kann nur erfolgen, wenn die Maße der Mikrowelle und dem gedachten Platz in der Küche abgestimmt sind. Möglicherweise gestaltet sich die Installation also recht schwierig.

Was zeichnet freistehende Mikrowellen von Siemens aus und worin liegen ihre Vor- und Nachteile?

Freistehende Mikrowellen sind die gängigste Art der Mikrowellen. Sie können an beliebigen Orten aufgestellt werden, solange es einen Stromanschluss gibt. Sie benötigen jedoch zusätzlichen Platz.

Vorteile
  • Flexibel
  • Günstige Variante
Nachteile
  • Benötigen Platz
  • Können sperrig wirken

Es gibt eine große Produktauswahl von freistehenden Mikrowellen mit vielfältigen Funktionen und Programmen. Dank der verschiedenen Produkt- und Preisklassen sind diese Mikrowellen für diverse Haushalte geeignet.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Siemens Mikrowellen vergleichen und bewerten

Im Folgenden möchten wir dir zeigen, anhand welcher Faktoren du Siemens Mikrowellen vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es dir leichter fallen zu entscheiden, ob sich eine bestimmte Mikrowelle für dich eignet oder nicht

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

  • Größe und Volumen
  • Einbau und Integrierbarkeit
  • Funktionen und Bedienung
  • Leistung und Effizienz
  • Design

Größe und Volumen

Die Größe und das Volumen des Gerätes sind von besonderer Bedeutung, wenn du das Gerät einbauen möchtest oder in deiner Küche wenig Platz ist.

Freistehende Mikrowellen gibt es in unterschiedlichsten Größen, während Einbau-Mikrowellen zum großen Teil über standardisierte Maße verfügen.

Bei Einbau-Mikrowellen spielen nicht nur Geräte, sondern auch Nischenmaße eine Rolle. Diese können den Produktbeschreibungen auf der Siemens Homepage entnommen werden.

Bei freistehenden Mikrowellen solltest du ebenfalls auf die Maße Acht geben, damit sie sicher an dem für sie bestimmten Platz gestellt werden können.

foco

Wusstest du, dass Mikrowellen an der Rückseite und Seiten zusätzlichen Platz brauchen und nie eng an die Wand gestellt werden sollten?

Es sollte eine ausreichende Luftzirkulation gewährleistet sein, damit die Mikrowelle richtig funktioniert.

Auch das Gewicht des Gerätes spielt eine wichtige Rolle. Mikrowellen von Siemens können, je nach Größe, Material und Ausstattung, ca. 20 kg wiegen. Es muss unbedingt sichergestellt werden, dass die Unterlage, auf der die Mikrowelle steht, dieses Gewicht halten kann.

Das Volumen des Mikrowelleninnenraums wird an erster Stelle durch die Maße des Gerätes bestimmt. Die kleinsten Mikrowellen der Marke Siemens haben einen Garraum von 17 Litern, die größten einen von 45 Litern.

Dank der Drehscheibe werden Lebensmittel gleichmäßiger erwärmt. Sie sollte sich unbehindert drehen können. (Bildquelle: 123rf.com / Andriy Popov)

Das Volumen sollte bedacht werden, wenn du größeres Geschirr in der Mikrowelle verwenden möchtest. Damit sich die Speisen gleichmäßig erwärmen, sollte sich das Gefäß auf der Mikrowellenscheibe drehen können, ohne an die Ränder des Gerätes zu stoßen.

Einbau und Integrierbarkeit

Einbau-Mikrowellen lassen sich ohne große Probleme in die Küchenzeile integrieren – wenn die Maße stimmen.

Die meisten Einbau-Mikrowellen von Siemens haben eine standardisierte Höhe von 38 oder 45 cm, eine Breite von ca. 60cm und eine Tiefe von ca. 40cm. Die Nische für die Mikrowelle sollte diesen Maßen entsprechen, aber tiefer sein, damit die Luftzirkulation stattfinden kann.

Die richtigen Nischenmaße für die Einbau-Mikrowelle kannst du der Produktbeschreibung auf der Siemens-Homepage entnehmen.

Abgesehen von den Maßen spielt auch der Stromanschluss eine wichtige Rolle. Die Mikrowelle sollte an einer Stelle eingebaut werden, an der sich der Stromanschluss ohne Probleme anbietet.

Da der Einbau von integrierbaren Mikrowellen sich als problematisch gestalten kann, sollte in manchen Fällen lieber ein Fachmann beauftragt werden.

Funktionen und Bedienung

Siemens Mikrowellen zeichnen sich durch die intuitive Bedienung und die innovativen Funktionen aus. Auch der Preis wird hauptsächlich durch die Vielzahl der Programme und Funktionen mitbestimmt.

Folgende Funktionen können Mikrowellen der Marke Siemens beinhalten:

  • LED-Innenbeleuchtung
  • Touch Display
  • Memory-Funktion
  • Cook Control
  • Gewichtsautomatik
  • Temperatursensor
  • Selbstreinigungsautomatik
  • Grillfunktion
  • Dampfgarfunktion
  • Home Connect

Bevor du dich für eine bestimmte Mikrowelle entscheidest, solltest du dir die Funktionen und Programme des Gerätes genau anschauen und einschätzen, welche du wirklich brauchst. Insbesondere Grill- und Memoryfunktionen zeigen sich schnell am Preis.

Die wenigsten Menschen nutzen das volle Potenzial ihrer Mikrowellen und viele speziellen Programme bleiben unbenutzt. Die Mikrowellen von Siemens sind zuverlässig, auch was Standardprogramme angeht.

Mit modernen Programmen können unzählige Speisen zubereitet werden. Dank Gewichts- und Temperatursensoren wird die Leistung und Zeit angepasst und das Gericht gelingt. (Bildquelle: 123rf.com / rostislavsedlacek)

Siemens Mikrowellen sind trotz der vielfältigen Programme und Optionen einfach und unkompliziert zu bedienen, denn die Standardfunktionen sind nur wenige Tasten entfernt. Die Bedienung ist intuitiv, aber auch im mitgelieferten Handbuch findest du wertvolle Tipps und Hinweise.

Leistung und Effizienz

Elektrogeräte sollten sparsam und dennoch effizient sein. Nicht nur wegen der steigenden Strompreise ist zu empfehlen, in ein energieeffizienteres Gerät zu investieren.

Mikrowellen von Siemens sind mit Energieeffizienzklassen A++ und A+++ gekennzeichnet, was den effizientesten Klassen entspricht. Geräte mit höherer Effizienzklasse sind zwar häufig teurer, jedoch können mit solchen Geräten Energiekosten gesenkt werden.

Energieeffizienzklasse Einstufung
A+++ Höchste Effizienz
A++ Mittlere Effizienz
A+ Niedrige Effizienz
A bis D Nicht mehr erhältlich

Die Leistung von Mikrowellen ist weitestgehend standardisiert. So beträgt auch die maximale Mikrowellenleistung von Siemens Mikrowellen 800 oder 900 W.

Leistungsstufe Watt Verwendung
Niedrig 90 bis 180 Auftauen, schonendes Garen
Mittel 300 bis 400 Aufwärmen
Höher 500 bis 900 Kochen, Garen
Hoch 1.000 bis 1.200 Keine Verwendung

Diese Leistung der Mikrowelle ist einfach einstellbar. Die maximale Leistung von ca. 900 Watt ist für die haushaltsüblichen Mikrowellen und für die Zubereitung von Speisen vollkommen ausreichend.

Design

Das Design der Mikrowelle ist ein bedeutender Faktor. Schließlich sollen alle Küchengeräte stilistisch zueinander passen und sich in die Ästhetik eingliedern.

Mikrowellen gibt es in verschiedensten Ausführungen. Die Geräte von Siemens zeichnen sich durch moderne und zeitlose Designs aus. Siemens Mikrowellen sind schwarz, weiß oder haben eine Edelstahlverarbeitung.

Mikrowellen ergänzen eine Küche nicht nur mit ihrer Arbeitsweise, sondern auch mit ihrer Optik. (Bildquelle: pexels.com / Jessica Lewis)

Desweiteren sind natürlich auch das Design des Displays und das Bedienfeld für die Optik ausschlaggebend. Neben Digital- und LED-Displays verfügen einige Siemens Mikrowellen über Touch-Displays, die besonders modern wirken.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Siemens Mikrowelle

In diesem Abschnitt geht es nun um weitere interessante Fakten zu dem Hersteller Siemens  und seinen Mikrowellen. Diese Informationen sind nicht essentiell, aber dennoch gut zu wissen.

Gibt es Mikrowellen-Kombigeräte von Siemens?

Ja, Siemens stellt Kombigerät-Mikrowellen mit zahlreichen Funktionen wie Grill-, Heißluft und Dampfgarfunktion her.

Auch solche Kombigeräte sind entweder freistehend, oder können eingebaut werden. Zusätzliche Funktionen spiegeln sich zudem immer im Preis wider, weshalb Kombigeräte durchaus sehr teuer werden können.

Darüber hinaus gibt es auch Siemens Backöfen mit Mikrowellenfunktion. Diese können zum Beispiel tiefgefrorene Speisen mithilfe der Mikrowellenfunktion auftauen, bevor sie sie als Ofen Backen oder Braten.

Welche Garantie gibt es auf Siemens Mikrowellen?

Siemens Mikrowellen sind wie alle Elektrogeräte mit einer Standardgarantie von zwei Jahren ausgestattet. Siemens bietet darüber hinaus die Möglichkeit, eine verlängerte Garantie abzuschließen.

Die zusätzliche Garantie beläuft sich auf drei Jahre, somit ist die gesamte Garantiedauer des Siemens Gerätes 5 Jahre. Diese Garantie muss zusätzlich beantragt werden und bedarf einer einmaligen Zahlung.

View this post on Instagram

Mittags schnell das Essen 😍🥗🍳 vom Vortag aufwärmen und schon hat man eine leckere Mahlzeit vor sich stehen. Aber habt Ihr Euch dabei auch schon einmal gefragt was nun das Mittel der Wahl ist? Herd oder Mikrowelle – was ist energiesparender❓ ▶️ Zwar brauchen Mikrowellen im Betrieb recht viel Strom, kleine Mengen erhitzen sie aber wesentlich schneller als ein Herd, und erzielen dadurch unterm Strich die geringeren Stromkosten. Wer nur eben mal eine Kleinigkeit erwärmen möchte, nutzt hierfür idealerweise die Mikrowelle. #kinder #mikrowelle #rezepte #stromsparen #hausbau #millionairemindset #günstigkochen #günstigessen #günstigeinkaufen #sparen #sparensparensparen #strom #geldsparen

A post shared by Sina Ulpts (@sinaulpts) on

Der Kunden- und Reparaturservice steht grundsätzlich kostenlos zur Verfügung und für Reparatur und Ersatzteile werden keine Kosten verlangt. Jedoch werden nicht alle Schäden an dem Siemens Gerät von der Garantie gedeckt. Deshalb solltest du die Garantiebedingungen sorgfältig durchlesen.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.siemens-home.bsh-group.com/de/

[2] https://new.siemens.com/global/de/unternehmen/ueber-uns/geschichte/unternehmen.html

[3] https://www.br.de/radio/bayern1/inhalt/experten-tipps/umweltkommissar/mikrowelle-wellen-kueche-schaedlich-umweltkommissar-100.html

Bildquelle: 123rf.com / rostislavsedlacek)

Warum kannst du mir vertrauen?