Willkommen bei unserem großen Gusseisen Teekannen Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten gusseisernen Teekannen. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste Gusseisen Teekanne zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Teekanne aus Gusseisen kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Gusseisen Teekanne sorgt für optimale Wärmespeicherung, Wärmeverteilung und hat eine lange Haltbarkeit.
  • Man unterscheidet zwischen emaillierten (beschichteten) und nicht emaillierten (unbeschichteten) Gusseisen Teekannen. Emaillierte Gusseisen Teekannen dienen der Teezubereitung und nicht emaillierte Gusseisen Teekanen werden vordergründig zum Aufkochen von Wasser verwendet.
  • Gusseisen Teekannen stammen original aus Japan und sind in vielen verschiedenen Farben und Formen erhältlich.

Teekanne Gusseisen Test: Das Ranking

Platz 1: HwaGui Japanische Teekanne

Die Asia HwaGui ist eine japanische Teekanne aus Gusseisen mit Tee Sieb, die sich für losen Tee eignet. Die Teekanne umfasst ein Volumen von 800 ml, was in etwa vier Tassen frisch aufgebrühten Tee entspricht. Dank dem gebogenen Ausguss lässt sich der Tee leicht einschenken, ohne etwas zu verschütten.

Die Teekanne eignet sich für Gas-, Elektro-, Keramik- und Induktionskochfelder. Damit ist sie vielfältig einsetzbar. Ein Garn am Griff und eine Kunststoffkugel am Deckel verhindern, dass du dich während des Gebrauchs verbrennst.

Platz 2: Asiatische Teekanne Gusseisen Jing

Die asiatische Teekanne Jing aus Gusseisen besticht mit ihrem hochwertigen Aussehen. Eine blaue Noppenstruktur sorgt für ein edles Erscheinungsbild. Die Teekanne umfasst 1,25 Liter, was in etwa sechs frisch aufgebrühten Tassen Tee entspricht.

Dank der hohen Qualität des Gusseisens wird ein langes heiß bleiben deiner Teegetränke gewährleistet. Ein Edelstahlfilter ist bereits beim Kauf der Teekanne integriert. Um das Gesamtpaket abzurunden, kannst du zusätzlich passend zu deiner Teekanne, Teebecher und Untersetzer separat erwerben.                                 

Platz 3: Tealøv Arare Teekanne aus Gusseisen

Die Tealøv Arare ist eine Teekanne aus Gusseisen im japanischen Stil. Sie umfasst 1,1 Liter und eignet sich damit für fünf bis sechs Tassen aufgebrühten Tee. Die Teekanne eignet sich dank ihrer hochwertigen Verarbeitung und dem edlen Design auch als Tischdekoration.

Das Gusseisen sorgt für ein gleichmäßiges Erwärmen und eine hohe Isolation, sodass sich die Teearomen besonders intensiv entfalten können. Zudem ist das Material bei einer guten Pflege sehr langlebig.                                                                        

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Teekanne aus Gusseisen kaufst

Was sind die Besonderheiten einer Teekanne aus Gusseisen?

Gusseiserne Teekannen zeichnen sich durch ihr optisches Design und einer Vielfalt an wichtigen Eigenschaften aus. Sie punkten mit einer sehr guten Wärmespeicherung, Wärmeverteilung und langer Haltbarkeit.

Gusseisen Teekannen fallen durch ihre einzigartige Optik auf. Das Arare Muster (Hagelmuster) ist das am weitesten verbreitete. (Bildquelle: pixabay.de / Birgit_H)

Aufgrund der besonderen Legierung von Gusseisen Teekannen können diese den Tee länger warm halten als herkömmliche Teekannen.

Zudem sorgt das Gusseisen für eine gleichmäßige Wärmeverteilung, wodurch sich der Geschmack des Tees optimal entfalten kann.

Wenn man eine Gusseisen Teekanne immer sorgfältig reinigt und pflegt, weist diese eine sehr hohe Lebensdauer auf. Sie kann dann mehrere Jahre bis ein Leben lang der treue Begleiter eines jeden Teeliebhabers sein.

Ist eine Teekanne aus Gusseisen gesundheitsschädlich?

Ganz im Gegenteil! Gusseisernen Teekannen ohne Beschichtung wird sogar die Eigenschaft zugeschrieben, dass sie beim Kochen des Wassers Eisen abgeben und somit besonders für Personen mit Eisenmangel gesundheitsfördernde Wirkung haben können.

Das einzige Problem, dass sich bei emaillierten Gusseisen Teekannen ergeben kann, ist, dass sich Teile der Beschichtung bei unsachgemäßem Gebrauch lösen können.

In einem solchen Fall sollte die Teekanne nicht mehr verwendet werden. Bei einer richtigen Verwendung und Pflege der Teekanne, kann diesem Problem jedoch entgegengewirkt werden.

Prinzipiell sollte beim Kauf einer Gusseisen Teekanne immer auf die Qualität geachtet werden. Hochwertige Teekannen sind meist sogar mit dem Zertifikat ’schadstoffrei‘ gekennzeichnet und daher unbedenklich.

Bei billigen Nachproduktionen solltest du eher aufpassen, da hier meist bei der Qualität der Beschichtung gespart wird.

Wie viel kostet eine Teekanne aus Gusseisen?

Bei Teekannen aus Gusseisen gibt es hohe qualitative Unterschiede und demnach sind auch die Preise variabel.

So sind original japanische Gusseisen Teekannen beispielsweise teurer als billige Nachproduktionen. Auch das Fassungsvermögen spielt hier eine große Rolle, da kleinere Gusseisen Teekannen in den meisten Fällen günstiger sind, als größere.

Günstigere emaillierte Gusseisen Teekannen erhält man bereits ab 19€, wählt man jedoch ein qualitativ hochwertigeres Modell, so kann der Preis auch bis zu 300€ betragen.

Nicht emaillierte Gusseisen Teekannen, auch Teekessel genannt, sind in der Regel etwas teurer. Hier liegt die Preisspanne in etwa bei 30-800€. In Ausnahmefällen kann der Preis hier sogar bei über 1000€ liegen, dabei handelt es sich jedoch um qualitativ besonders hochwertige Originalmodelle aus Japan.

Wo kann ich eine Teekanne aus Gusseisen kaufen?

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten gusseiserne Teekannen zu kaufen. Dabei stehen einem diverse online Shops wie auch Kaufhäuser, Supermärkte und Fachhändel zur Verfügung.

Hier eine kleine Auswahl an Online Shops, bei denen du eine Gusseisen Teekanne erwerben kannst:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • oryoki.de
  • japanwelt.de

Auch in folgenden Läden kannst du gusseiserne Teekannen kaufen:

  • Karstadt
  • Galeria Kaufhof
  • Depot

Welche Alternativen gibt es zur Teekanne aus Gusseisen?

Teekannen gibt es in vielen verschiedenen Modellen und Materialien. Dabei hat jede Teekanne gewisse Vor- und Nachteile.

In der folgenden Tabelle geben wir dir einen Überblick über die gängigsten Arten von Teekannen und deren Eigenschaften.

Teekanne Vorteile Nachteile
Gusseisen Sehr gute Wärmespeicherung und Wärmeverteilung Nicht emaillierte Gusseisen Teekannen können rosten
Ton Gibt Mineralien an den Tee ab Kleines Fassungsvermögen, nimmt Geschmack des Tees an
Porzellan Nimmt Geschmack und Geruch des Tees nicht an Speichern Wärme nicht gut
Glas Optisch schön, da die Entfaltung des Tees beobachtet werden kann Höherer Reinigungsaufwand, kühlt schnell ab

https://www.kitchenfibel.de/glaswasserkocher-test/

Entscheidung: Welche Arten von Teekannen aus Gusseisen gibt es und welche ist die richtige für dich?

Prinzipiell unterscheidet man zwischen zwei unterschiedlichen Arten von Gusseisen Teekannen:

  • Emaillierte Gusseisen Teekanne
  • Nicht emaillierte Gusseisen Teekanne

Je nachdem für welchen Zweck du die Teekanne verwenden möchtest, solltest du dich entweder für eine emaillierte oder für eine nicht emaillierte Gusseisen Teekanne entscheiden. Im Folgenden werden wir auf beide Arten näher eingehen, um dir bei deiner Entscheidung zu helfen.

Was zeichnet eine emaillierte Teekanne aus Gusseisen aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Eine emaillierte Gusseisen Teekanne zeichnet sich durch eine hochwertige Beschichtung an der Innenseite der Teekanne aus. Diese Beschichtung verhindert das Rosten der Teekanne und sorgt dafür, dass kein Geschmack an den Tee abgegeben wird.

Vorteile
  • Rostet nicht
  • Für mehrere Teesorten geeignet
  • Lange Haltbarkeit
Nachteile
  • Nicht zum Wasserkochen geeignet
  • Beschichtung muss richtig gepflegt werden
  • Billigprodukte haben oft nur eine schlechte Beschichtung

Aufgrund der Beschichtung nimmt eine emaillierte Gusseisen Teekanne den Geschmack des Tees nicht an und kann deshalb für unterschiedliche Teesorten verwendet werden. In der gleichen Teekanne kann somit Schwarztee, Grüner Tee etc. zubereitet werden.

Emaillierte Teekannen aus Gusseisen sind rein für die Teezubereitung gedacht, das heißt, sie sind nicht dafür geeignet Wasser zu erwärmen.

Aufgrund ihrer Beschichtung sind emaillierte GusseisenTeekannen sehr hitzeempfindlich und dürfen daher nicht auf einem Herd erhitzt werden.

Was zeichnet eine nicht emaillierte Teekanne aus Gusseisen aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Nicht emaillierte Teekannen aus Gusseisen sind hochwertige Teekessel, die vordergründig zum Erwärmen von Wasser geeignet sind. Im Gegensatz zu emaillierten Gusseisen Teekannen, sind diese Teekessel hitzebeständig und können auf den unterschiedlichsten Herden erhitzt werden.

Vorteile
  • Eignet sich auch zum Wasser kochen
  • Für unterschiedliche Herde geeignet
  • Eisenlieferant
Nachteile
  • Kann rosten
  • Relativ teuer
  • Kann Geschmack des Tees annehmen

Aufgrund der fehlenden Beschichtung kommt bei nicht emaillierten Gusseisen Teekannen das Wasser direkt mit dem Eisen in Verbindung. Dadurch wird Eisen an das Wasser abgegeben, was zu einer leichten geschmacklichen Beeinflussung führt.

Nachteil der fehlenden Beschichtung ist jedoch, dass der Teekessel den Geschmack des Tees annimmt und deshalb nur für eine Teesorte verwendet werden sollte.

Außerdem kann es bei nicht emaillierten Teekannen aus Gusseisen schnell zu Rost kommen, weshalb eine sorgfältig Pflege unabdingbar ist.

Rost kann zum Nummer Eins Feind deiner Teekanne werden. (Bildquelle: unsplash.com / Steinar Engeland)

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Teekannen aus Gusseisen vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Aspekte du dich zwischen den verschiedenen gusseisernen Teekannen entscheiden kannst.

Die folgenden Kriterien sollen dir dabei helfen, die richtige Gusseisen Teekanne zu finden:

  • Fassungsvermögen
  • Form
  • Farbe
  • Zubehör

Fassungsvermögen

Gusseiserne Teekannen gibt es in vielen verschiedenen Größen. Grundsätzlich kann man zwischen kleinen, mittleren und großen gusseisernen Teekannen unterscheiden.

Teekanne Fassungsvermögen Tassen
Klein ca. 300ml Zwei kleineTassen
Mittel ca. 300-1000 ml Zwei bis vier Tassen
Groß ca. 1000-1500 ml Vier bis sechs Tassen

Je nachdem für wie viele Personen du gerne Tee servieren möchtest, solltest du dich für eine kleine, mittlere, oder große Gusseisen Teekanne entscheiden.

Wenn du nur für dich alleine Tee machst, reicht eine kleine Kanne mit einem Fassungsvermögen von etwa 300ml völlig aus. Erwartest du jedoch Besuch oder möchtest einfach größere Mengen an Tee zubereiten, dann ist ein größeres Model die richtige Wahl für dich.

Form

Bei der Auswahl der richtigen Gusseisen Teekanne stehen dir viele verschiedene Formen zur Verfügung. Die klassischen Modelle sind rund und dickbäuchig. Es gibt jedoch auch eckige oder flache Modelle.

Es gibt aber auch ausgefallenere Modelle wie die Bredemejier Teekanne Aladdin, dessen Form Aladdins Wunderlampe gleicht.

Prinzipiell sind runde Modelle die beste Wahl, da diese eine optimale Geschmacksentfaltung garantieren. Je runder und dickbäuchiger die Teekanne, desto besser kann das Aroma zirkulieren und sich der Geschmack entfalten.

Farbe

Auch die Farbe der Gusseisen Teekanne ist sehr variabel. Die meisten Modelle sind schwarz, braun oder grün. Neben diesen klassischen Farben gibt es jedoch noch eine große Palette anderer Farben. So gibt es auch gusseiserne Teekannen in rot, blau, lila oder rosa.

In welcher Farbe du die Gusseisen Teekanne kaufst, obliegt ganz deinem persönlichen Geschmack.

Zubehör

Wenn du eine Teekanne aus Gusseisen kaufst, gilt es auch immer zu überlegen, ob du bestimmte Zubehörartikel dazu kaufen möchtest. Für gusseiserne Teekannen gibt es einiges an Zubehör, das für dich interessant sein könnte.

Die meisten Gusseisen Teekannen beinhalten bereits einen Teefilter. Dieser ermöglicht es frischen Tee direkt in der Kanne zuzubereiten.

Zusätzlich dazu gibt es auch noch sogenannte Stövchen. Stövchen sind kleine Untersetzer, die mit Hilfe eines Teelichtes die Teekanne und somit den Tee warm halten.

Wenn ein Stövchen für dich nicht in Frage kommt, könnte ein Untersetzer für die Teekanne eine gute Wahl für dich sein.

So kannst du die Gusseisen Teekanne einfach auf dem Untersetzer abstellen und brauchst keine Angst vor Rückständen auf dem Tisch oder der Tischdecke haben.

Des Weiteren gibt es speziell für Gusseisen Teekannen noch eigene Becher, ebenfalls aus Gusseisen. Zusammen mit der Teekanne und dem Stövchen bilden diese das perfekte Set für den täglichen Teegenuss.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um Teekannen aus Gusseisen

Wie verwende ich eine Teekanne aus Gusseisen?

Bei der Verwendung von Gusseisen Teekannen gilt es einige Dinge zu beachten.

Dabei ist es wichtig nicht zu vergessen, dass eine emaillierte Gusseisen Teekanne lediglich zur Teezubereitung dient und die nicht emaillierte Teekanne primär zur Erhitzung von Wasser verwendet wird.

Eine emaillierte Gusseisen Teekanne darf also keinesfalls auf dem Herd erhitzt werden, während eine nicht emaillierte Gusseisen Teekanne bedenkenlos dafür verwendet werden kann Wasser auf einer Herdplatte zu erhitzen.

Unabhängig davon ob du dich nun für eine emaillierte oder nicht emaillierte Teekanne aus Gusseisen entscheidest, vor dem ersten Gebrauch solltest du sie in jedem Fall mehrere Male mit heißem Wasser ausspülen.

Danach sorgfältig mit einem trockenen Tuch auswischen und bei geöffnetem Deckel komplett trocknen lassen.

Bei emaillierten GusseisenTeekannen solltest du die Kanne vor Gebrauch außerdem aufwärmen, um eine Beschädigung der Beschichtung zu verhindern. Dazu brauchst du die Teekanne nur mehrere Male mit heißem Wasser ausspülen, bevor du das kochende Teewasser einfüllst.

Hast du das einmal geschafft, dann kannst du den Tee bis zu mehreren Stunden in der Gusseisen Teekanne lassen und genießen. Danach einfach wieder ausspülen und bei geöffnetem Deckel trocknen lassen.

Für welchen Herd eignet sich eine Teekanne aus Gusseisen?

Wie bereits erwähnt, eignen sich nur nicht emaillierte Gusseisen Teekannen für eine Erhitzung auf dem Herd. Dabei eignen sich diese sowohl für den gewöhnlichen Herd, Gasherd, Induktionsherd oder auch für offenes Feuer.

Bei der Erhitzung auf einem Gasherd gilt es jedoch zu beachten, dass es hier durch die Feuchtigkeitsbildung zu Rost am Boden der Teekanne kommen kann.

Dies ist jedoch nicht weiter problematisch und kann einfach durch ein Abreiben mit grünen Teeblättern wieder entfernt werden.

Auch bei einem Induktionsherd gilt es einige Dinge zu beachten. Zunächst einmal sollte der Boden der Gusseisen Teekanne möglichst flach sein, um das beste Ergebnis zu erzielen.

Außerdem solltest du die Teekanne nicht auf der höchsten Stufe erhitzen, da dies zu einer verminderten Haltbarkeit führen kann. Wir empfehlen dir daher die Teekanne auf einem Induktionsherd nur langsam auf niedriger Stufe zu erwärmen.

Welcher Tee eignet sich für eine Teekanne aus Gusseisen?

Gusseisen Teekannen eignen sich beinahe für jeden Tee. Traditionell bereitet man in diesen Teekannen Schwarztee, Grünen Tee, Oolong Tee oder Rotbuschtee zu.

Von der Zubereitung von Früchtetee in Gusseisen Teekannen, besonders im Fall von emaillirten Kannen, raten wir dir ab, da die Säure unter Umständen die Beschichtung angreifen und beschädigen könnte.

Hier haben wir ein Video für dich, in dem ein paar Fakten zu Grünem Tee näher unter die Lupe genommen werden.

Wie reinige ich eine Teekanne aus Gusseisen?

Eine gusseiserne Teekanne sollte niemals in der Spülmaschine gereinigt werden. Auch von der Verwendunng von Spülmittel raten wir ab, da dies zu einem ungewollten Beigeschmack beim nächsten Tee führen kann.

Am besten reinigst du die Gusseisen Teekanne einfach nur durch ein Ausspülen mit warmem Wasser.

Dabei kann es unter Umständen dazu kommen, dass sich eine sogenannte Patina bildet. Das ist ein weißer Belag, der sich im Innerern der Teekanne absetzt.

Dies ist jedoch nicht weiter bedenklich und muss nicht weiter beachtet werden. Vielfach wird sogar die Meinung vertreten, dass diese Patina den Geschmack des Tees verbessert.

Was mache ich wenn meine Teekanne aus Gusseisen rostet?

Bei emaillierten Gusseisen Teekannen sollte zumindest im Inneren der Teekanne kein Rost auftreten. Bei nicht emaillierten Gusseisen Teekannen kann es mit der Zeit jedoch im Inneren der Kanne zu einer Rostbildung kommen.

Sollte deine nicht emaillierte Gusseisen Teekanne innen rosten, haben wir folgenden Tipp für dich: Fülle trockenen Grüntee in deine Teekanne und gieße diesen mit heißem Wasser auf.

Anschließend erhitzt du die Teekanne langsam auf dem Herd und wartest bis sich das Wasser ein wenig reduziert hat. Diesen Vorgang wiederholst du zwei bis drei mal und danach sollte deine Gusseisen Teekanne wieder wie neu aussehen.

Kleinere Rostflecken, besonders an der Ausseinseite der Gusseisen Teekanne sind normal und nicht weiter bedenklich. Sollten diese dich dennoch stören, kannst du einfach ein paar Grüntee Blätter mit heißem Wasser aufgießen und mit diesen dann deine Teekanne abwischen.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] http://www.gusseisenpfanne.org/teekanne-gusseisen/

[2] https://www.gruenertee.com/teekanne-gusseiseen-anwendung-pflege-rost/

Bildquelle: 123rf.com / tashka2000

Warum kannst du mir vertrauen?

Silke Yvonne Frühauf
Silke Yvonne Frühauf