Zuletzt aktualisiert: 9. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

27Analysierte Produkte

77Stunden investiert

21Studien recherchiert

73Kommentare gesammelt

Ein Waffeleisen ist ein kleines Küchengerät, mit dem man quadratische oder runde Waffeln nach belgischer Art zubereiten kann. Es besteht aus zwei aufklappbaren Metallplatten, die erhitzt und dann zusammengedrückt werden, so dass der Teig dazwischen liegt. Das Ergebnis ist eine extrem knusprige Außenseite und eine fluffige Innenseite.




Waffeleisen: Bestseller und aktuelle Angebote

Waffeleisen: Auswahl an Favoriten der Redaktion

Backe gesünder mit dieser fettarmen, platzsparenden Backform.

Du suchst nach einer gesünderen Art zu backen? Diese fettarme Backform ist perfekt. Dank der Antihaftbeschichtung lässt sie sich leicht reinigen, und das innere Scharnier und die Fettauffangrille machen sie platzsparend. Und dank des stufenlos einstellbaren Bräunungsgrads mit Drehregler kannst du immer das perfekte Ergebnis erzielen. Und wenn du fertig bist, benutze einfach die Kabelaufwicklung mit Steckerdepot, um aufzuräumen – sie dient auch als Verriegelungsvorrichtung.

Knusprige Waffeln im Handumdrehen.

Dieses Waffeleisen ist perfekt für alle, die klassische, knusprige Waffeln lieben. Du kannst sie mit oder ohne Belag zubereiten, und sie sind im Handumdrehen fertig. Die Antihaftbeschichtung macht die Reinigung zum Kinderspiel und die rote Betriebsleuchte und die grüne Temperaturkontrollleuchte zeigen dir an, wann es Zeit ist, mit dem Backen zu beginnen und wann deine leckeren Waffeln fertig sind.

Severin Waffeleisen: Mache zwei klassische Waffeln zur gleichen Zeit

Mit diesem Waffeleisen von Severin kannst du zwei klassische Waffeln gleichzeitig zubereiten. Er ist ideal für Schulfeste und Kindergeburtstage. Einfache Zubereitung – dank des einstellbaren Temperaturreglers zur Auswahl des gewünschten Bräunungsgrads und der Backleuchte zur Kontrolle der Backzeit sind tolle Waffeln kinderleicht zuzubereiten. Dank des schlanken Designs lässt er sich auch in kleinen Haushalten platzsparend im Schrank verstauen. Und weil die Waffelplatten antihaftbeschichtet sind, lässt er sich auch leicht reinigen.

Der Bestron AMW500M Waffeleisen Maker

Das nachfolgend vorgestellte Produkt ist derzeit nicht verfügbar, weshalb wir es für dich übergangsweise durch ein alternatives Produkt mit ähnlichen Charakteristiken ausgetauscht haben. Ein Problem melden.

Das Problem mit diesem Produkt wurde gemeldet. Danke!

Du suchst nach einer lustigen und einzigartigen Art, dein Lieblingsfrühstück zu genießen? Dann ist das Bestron AMW500M Waffeleisen genau das Richtige für dich. Dieses dekorative Waffeleisen ist perfekt für die Zubereitung von Miniwaffeln, Pfannkuchen und kleinen Pfannkuchen. Es ist ideal für Kinder oder für einen kleinen Snack zwischendurch. Die Antihaftbeschichtung macht es leicht, die Nudeln zu entfernen und danach aufzuräumen. Die automatische Temperaturregelung sorgt dafür, dass dein Essen jedes Mal gleichmäßig gegart wird. Der wärmeisolierte Griff verhindert Verbrennungen, während die rutschfesten Füße das Gerät während des Gebrauchs stabil halten. Wenn du mit dem Kochen fertig bist, kannst du das platzsparende Design einfach zusammenklappen, um es zu verstauen.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Waffeleisen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Waffeleisen. Zum einen das elektrische Standardmodell, das du in die Steckdose steckst, und zum anderen eine Version für den Herd, die überhaupt keinen Strom benötigt. Beide eignen sich hervorragend, um leckere belgische Waffeln mit knusprigen Rändern zu backen.

Das Wichtigste ist die Qualität des Waffeleisens. Es sollte aus Aluminiumguss gefertigt sein, damit sich die Hitze gleichmäßig verteilt und sich keine heißen Stellen in den Waffeln bilden. Gusseisen verteilt die Hitze gleichmäßig über die gesamte Kochfläche, so dass kein Teil zu heiß oder zu kalt wird, während es benutzt wird. Du solltest auch auf eine einstellbare Temperaturregelung achten, denn so kannst du je nach Art des Teigs unterschiedliche Temperaturen einstellen (siehe unten). Vergewissere dich außerdem, dass zwischen den einzelnen Gittern genügend Platz für die gewünschte Teigmenge ist – bei manchen Modellen sind die Gitter etwa 1,5 cm voneinander entfernt, während sie bei anderen enger beieinander liegen können.

Wer sollte ein Waffeleisen benutzen?

Jeder, der Waffeln liebt. Wenn du den Geschmack einer guten belgischen Waffel magst, dann ist dies genau das Richtige für dich. Die Antihaftbeschichtung macht es einfach, das Gerät zu reinigen und zu pflegen. Außerdem ist es toll, wenn du Kinder oder Enkelkinder hast, die sich morgens (oder auch abends) gerne ihr eigenes Frühstück machen. So haben sie das Gefühl, dass sie genauso gerne kochen wie Mama.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Waffeleisen kaufen?

Beim Kauf eines Waffeleisens solltest du dich nach der Art des Teigs richten, den du verwenden möchtest, wie viele Personen du zu bedienen gedenkst und welche Funktionen für deine Kochbedürfnisse wichtig sind. Wenn du zum Beispiel ein günstiges Gerät suchst, mit dem du nur ein oder zwei belgische Waffeln auf einmal zubereiten kannst, dann ist der Cuisinart Round Classic Waffle Maker genau das Richtige für dich. Wenn du stattdessen etwas brauchst, das mehr als vier dicke, quadratische belgische Waffeln in weniger als fünf Minuten zubereiten kann, dann empfehlen wir dir entweder den Proctor Silex 26016Y 16″ Flipside Belgian Style Waffle Maker oder das All Clad 99011GT Stainless Steel 2 Piece Belgian Waffler Kit, die beide hervorragende Bewertungen von Nutzern haben, die ihre Produkte lieben.

Es gibt ein paar Dinge, auf die du beim Vergleich von Waffeleisen achten solltest. Als Erstes empfehlen wir dir, die Anzahl der Waffeln zu überprüfen, die es auf einmal machen kann, und wie lange es zum Aufheizen braucht. Das Beste daran ist, dass die meisten Modelle eine Kontrollleuchte haben, die anzeigt, ob sie fertig sind oder nicht. Außerdem solltest du dich für ein Modell mit Antihaftbeschichtung entscheiden, da diese leichter zu reinigen sind als solche aus Metall, bei denen die Reinigung viel schwieriger ist. Und schließlich solltest du dich erkundigen, was andere Leute von ihrem Kauf halten – es gibt nichts Schlimmeres, als etwas zu kaufen, nur weil alle anderen dir etwas anderes sagen.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Waffeleisens?

Vorteile

Waffeleisen sind eine tolle Möglichkeit, um Waffeln für eine oder zwei Personen zu machen. Sie sind auch perfekt, wenn du morgens frühstücken willst und keine Lust hast, am heißen Herd zu stehen und Pfannkuchen, Eier usw. zuzubereiten. Du kannst dein Waffeleisen einfach vor dem Schlafengehen aufstellen und es ist fertig, wenn du aufwachst.

Nachteile

Die Nachteile eines Waffeleisens sind, dass es teuer sein kann und dass sich die Antihaftbeschichtung einiger Modelle mit der Zeit abnutzen kann. Wenn du etwas Langlebigeres suchst oder mehr Geld ausgeben möchtest, solltest du dir stattdessen ein Modell mit Edelstahlgehäuse zulegen.

Kaufberatung: Was du zum Thema Waffeleisen wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Cloer
  • STEInBORG
  • SEVERIN

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Waffeleisen-Produkt in unserem Test kostet rund 19 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 46 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Waffeleisen-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Cloer, welches bis heute insgesamt 13624-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Cloer mit derzeit 5.0/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte