Willkommen bei unserem großen Weinkühlstab Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Weinkühlstäbe. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, den für dich besten Weinkühlstab zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir einen Weinkühlstab kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Weinkühlstab ist ein praktischer, preiswerter Helfer, mit dem du innerhalb kurzer Zeit eine Flasche Wein auf die optimale Trinktemperatur bringen kannst
  • Wird der Weinkühlstab im Tiefkühlfach gelagert, ist er stets bereit für einen spontanen Einsatz
  • Die Kühlstäbe kommen in direkte Berührung mit dem Wein. Hochwertige Materialien mit höchstem Standard sind beim Kauf daher unbedingt zu beachten

Weinkühlstab Test: Favoriten der Redaktion

Der beste Weinkühlstab als Geschenk

Dieses ausgezeichnete Weinaccesoire bietet dir einen Weinkühlstab mit doppellippigem Dekantierausgießer und Folienschneider aus lebensmittelechten Materialien höchster Qualität. Der Weinkühlstab mit Ausgießer ist leicht zu reinigen. Das elegante Design macht dieses Set auch zu einem geschmackvollen Geschenk.

Käufer schätzen neben der guten Kühlleistung besonders das tropfenfreie und gleichmäßige Einschenken mit dem Dekantierausgießer. Das Weinzubehör-Set überzeugt auch mit seinem edlen Design und wird daher auch gerne verschenkt.

Der beste Weinkühlstab für jede Party

Mit einer Kühlzeit bis zu zwei Stunden macht dieses Weinkühlstab Komplettset zum idealen Begleiter für jede Party. Mit einem doppellippigen Weinausgießer, Flaschenverschluss und Folienschneider und zweitem Kühlstab bietet dieses Set alles, was du für das geschmackvolle Wein servieren benötigst.

Vor allem die Kühlleistung überzeugt zufriedene Käufer neben dem eleganten Design und einer edlen Verpackung. Für Begeisterung sorgt außerdem das tropfenfreie und gleichmäßige Einschenken mit dem Dekantierausgießer und der zweite Kühlstab.

Das beste Weinkühlstab-Set

Dieses Weinkühlstab-Set bietet dir zwei Weinkühler und einen Dekantierausgießer mit passendem Flaschenverschluss. Durch einfache Anwendung lässt sich dadurch der Wein bis zu einer Stunde auf optimaler Serviertemperatur halten. Das Design wirkt edel und besteht aus FDA zertifizierten Materialien.

Das coole, schlichte Design und eine sehr gute Kühlleistung überzeugt viele zufriedenen Käufer. Neben dem praktischen Dekantierausgießer erfreuen sich Käufer auch an dem zweiten Kühlstab, der das Kühlen über längere Zeit im Wechsel möglich macht.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Weinkühlstab kaufst

Was zeichnet einen Weinkühlstab aus?

Mit einem Weinkühlstab kannst einen Wein auf einfache und praktische Art in kurzer Zeit auf Trinktemperatur bekommen und halten. Viele Modelle besitzen einen integrierten Ausgießer oder Verschluss für die Flasche.

Je nach Art des Weins kann dieser Atmen und seinen Geschmack entfalten bzw. bleibt verschlossen und damit auf Temperatur und geschützt.

Ob Weißwein oder Rotwein – Mit einem Weinkühlstab bringst du deine Weine auf die richtige Temperatur, damit sie ihren vollen Geschmack entfalten können. (pixabay.com / Fotoworkshop4You)

Das Prinzip eines Weinkühlstabs ist denkbar einfach. Das Kühlelement, in länglicher, schmaler Form wird in der Regel im Eiskühlfach vorgekühlt, danach in die Weinflasche gesteckt und kühlt den Wein innerhalb kurzer Zeit (ca. 15 Min.) auf die gewünschte Temperatur, die dann bis zu 2 Stunden gehalten werden.

Da ein Weinkühlstab in direkten Kontakt mit dem Wein kommt, ist beim Kauf unbedingt darauf zu achten, dass er aus hochwertigen Materialien höchstem Standards hergestellt ist und entsprechende Zertifikaten (LFGB / FDA) besitzt.

Besonders für Weißweine, die meist eine Trinktemperatur von 8-12° C haben, bietet sich dieser praktische Helfer an.

Das Kühlen einer Flasche im Kühlschrank benötigt oft mehrere Stunden. Ein Weinkühlstab benötigt meist nur 15 bis 30 Minuten bis eine optimale Trinktemperatur erreicht ist.

Für Rotweine eignet sich dagegen eher die Ausführung mit Ausgießer, da beim Einschenken durch raffinierte Technik Sauerstoff an den Wein gelangt und er atmen kann und damit seinen vollen Geschmack entwickelt.

Der Kühlstab, in diesem Fall nur leicht vorgekühlt, hält den Rotwein dann bei Raumtemperatur, der optimalen Trinktemperatur für die meisten Rotweine.

Raumtemperatur ist für die meisten Rotweine die optimale Trinktemperatur. Durch Dekantieren können Rotweine ihren vollen Geschmack entfalten. (pixabay.com / congerdesign)

Welche Unterschiede gibt es bei Weinkühlstäben?

Grundsätzlich unterscheiden sich Weinkühlstäbe in diese Arten:

  • Weinkühlstab mit Verschluss
  • Weinkühlstab mit Ausgießer

Weinkühlstab mit Verschluss

Die Variante mit Verschluss besteht grundlegend aus dem Kühlstab mit Kühlmedium und dem aufsetzbaren Verschluss. Nach dem Vorkühlen des Külstabs werden die beiden Teile zusammen gesetzt und das Kühlen des Weins beginnt.

Nach 15 bis 30 Min. ist der Wein auf Trinktemperatur gekühlt. Durch den integrierten Flaschenverschluss können kein Staub oder Schmutz in die Flasche gelangen und eine optimale Temperatur ist gewährleistet.

Weinkühlstab mit Ausgießer

Häufig werden Weinkühlstäbe mit einem Ausgießer angeboten. Dies ist nicht nur praktisch, da der Kühlstab beim Eingießen nicht aus der Flasche genommen werden muss, sondern ermöglicht durch einen doppellippigen Ausgießer auch das sogenannte Atmen des Weines.

foco

Wusstest du, dass Dekantieren nichts anderes als ein kon­trol­lier­ter Sauer­stoff­schock für den Wein ist?

Durch das Umfüllen oder Einschenken mit einem Dekantierausgießer entsteht eine Verbindung aus Säuren und Geschmacksstoffen des Weins mit Sauerstoff. Dadurch kann der Wein “atmen” und sich geschmack­lich “ent­fal­ten”. Die­s wird normalerweise in der Fla­sche durch das enthaltene Tan­nin behin­dert, was den Wein vor dem schnel­len Ver­derb schützt.

Besonders bei Rotweinen entwickelt der Wein dadurch erst seinen vollen Geschmack. In der Weinfachsprache wird dieser Vorgang Dekantieren genannt.

Wenn dich Dekantieren und anderes Weinzubehör interessiert, schau doch mal in das folgende Video! Neben verschiedenen Gadgets für Weinliebhaber gibt es auch interessantes Weinwissen zu entdecken.

Aus welchen Materialien werden Weinkühlstäbe angeboten?

Bei Weinkühlstäben kommen mehrere Materialien zum Einsatz. Der Verschluss wird in der Regel aus hochwertigem Acryl oder Edelstahl gefertigt, der Ausgießer aus hochwertigem Acryl. Der Kühlstab an sich ist aus gebürstetem Edelstahl.

Da er mit dem Wein in direkten Kontakt kommt, ist beim Kauf auf eine hochwertige Qualität der Materialien zu achten.

Die Verwendung hochwertiger Materialien erkennst du an entsprechenden Prüfsiegeln bzw. Zertifikaten. Für Produkte aus Deutschland wird dies mit dem Zertifikat LFGB (Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch) ausgezeichnet.

Bei Produkten aus den USA ist auf das Zertifikat FDA (Food and Drug Administration) zu achten, um hochwertige, lebensmittelechte Materialien zu erhalten.

Es sollte vermieden werden Billigprodukte beispielsweise aus Asien zu wählen. Hier werden sehr oft minderwertige Materialien verwendet, die nicht den Richtlinien der EU entsprechen, den Geschmack des Weins beeinträchtigen und u. U. gesundheitsschädliche Auswirkungen haben können.

Was kostet ein Weinkühlstab?

Einen Weinkühlstab kannst du bei verschiedenen Anbietern und Online Shops erwerben. Das Angebot ist recht vielfältig, so dass sich je nach Art des Weinkühlstabs, Hersteller und Material die Preise unterscheiden.

Typ Preis Beschreibung
Weinkühlstab mit Verschluss ca. 15 € Einzelner Kühlstab, teils mit abnehmbarem Flaschenverschluss.
Weinkühlstab mit Ausgießer ca. 20 € Einzelner Kühlstab mit abnehmbarem Ausgießer, oft auch mit separatem Flaschenverschluss.
Weinzubehör-Set mit Weinkühlstab 20 € bis 50 € Weinzubehör-Sets enthalten oft mehrere Weinkühlstäbe mit Verschluss oder Ausgießer und weiterem Zubehör wie Kapselschneider und oder weiterem Flaschenverschluss.

In vielen Fällen werden Weinkühlstäbe auch als Teil eines Weinzubehör-Sets angeboten. Die folgende Tabelle gibt dir einen Überblick zu den verschiedenen Arten von Weinkühlstäben mit jeweiligen Preisen.

Wo kann ich einen Weinkühlstab kaufen?

Einen Weinkühlstab findest du in den meisten bekannten Ausstattungshäusern sowie auch in diversen Weinhandlungen. Natürlich gibt es auch eine reiche Auswahl an Weinkühlstäben im Onlinehandel.

Die besten Angebote konnten wir nach unserer Onlinerecherche bei folgenden Anbietern finden:

  • Amazon.de
  • Ebay.de
  • real.de
  • grandado.com
  • cheapcharly.de

Welche Alternativen gibt es zu einem Weinkühlstab?

Grundsätzlich kannst du deinen Wein ganz naheliegend im Kühlschrank kühlen. Dies nimmt jedoch bis zu mehreren Stunden in Anspruch. Nimmst du die Flasche heraus, wird sie auch nicht weiter gekühlt.

Dauerhafte Kühlung hingegen bietet dir ein klassischer Weinkühler. Die Größe passt in der Regel für alle gängigen Flaschengrößen und hält den Wein auch über längere Zeit kühl. Ein Nachteil besteht jedoch darin, dass du einen extra Behälter auf dem Tisch stehen hast.

Außerdem muss der Wein vorher gekühlt werden. Die praktische Kühlfunktion eines Kühlstabs ist nicht gegeben. Jedoch hat ein klassischer Weinkühler den Vorteil, dass kein direkter Kontakt mit dem Kühlmedium besteht.

Die professionelle Alternative zu einem Weinkühlstab ist ein Temperierschrank, der speziell auf die Kühlung und Lagerung von Weinen ausgelegt ist. Hier hast du die volle Kontrolle über die Kühlung und Temperierung deiner Weine.

Das hat allerdings auch seinen Preis! Temperierschränke werden aufgrund ihrer hohen Preise meist für echte Weinprofis oder Gastronomen angeboten.

Entscheidung: Welche Arten von Weinkühlstäben gibt es und welcher ist der richtige für dich?

Was zeichnet Weinkühlstäbe mit Verschluss aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Weinkühlstäbe mit Verschluss sind die günstige und praktische Art für die spontane und zuverlässige Weinkühlung. Die Öffnung der Flasche ist vor Verschmutzung geschützt und der Wein wird bis zu 2 Stunden auf Temperatur gehalten.

Vorteile
  • Platzsparende Lagerung
  • Spontaner Einsatz möglich
  • Leicht zu reinigen
Nachteile
  • Teilweise umständlich beim Einschenken
  • Vor dem Kühlen muss etwas Wein aus der Flasche gegossen werden

Besonders praktisch ist die Anschaffung von einem 2er Set, mit dem du abwechselnd den Kühlstab austauschen kannst und deinen Gästen den gesamten Abend über wohltemperierten Wein servieren kannst.

Was zeichnet Weinkühlstäbe mit Ausgießer aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Besonders Rotweine sollten nach dem Öffnen der Flasche “Atmen”, um ihren vollen Geschmack zu entfalten.

Vorteile
  • Spontaner Einsatz möglich
  • Wein kann atmen und Geschmack entfalten
  • Platzsparende Lagerung
Nachteile
  • Kühlleistung kommt nicht an klassische Weinkühler heran
  • Zunächst muss etwas Wein aus der Flasche gegossen werden

Dazu eignet sich ein Weinkühlstab mit Dekantierausgießer bestens. Der Ausgießer schmückt elegant den Flaschenhals und hält den Wein auf optimaler Trinktemperatur.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Weinkühlstäbe vergleichen und bewerten

Im Folgenden möchten wir dir zeigen, anhand welcher Faktoren du Weinkühlstäbe vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es dir leichter fallen, einen Überblick zu gewinnen und den für dich passenden Weinkühlstab zu finden.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

  • Art des Weinkühlstabs
  • Kühlmedium
  • Material
  • Farbe
  • Abmessungen

In den nachfolgenden Absätzen erklären wir dir, was es mit den einzelnen Kaufkriterien auf sich hat.

Art des Weinkühlstabs

Bei einem Weinkühlstab hast du grundlegend die Wahl zwischen den verschieden Arten:

  • Weinkühlstab mit Verschluss
  • Weinkühlstab mit Ausgießer

Die Variante mit Verschluss schützt den offenen Flaschenhals vor Staub und Schmutz während der Wein bis zu 2 Stunden auf Temperatur gehalten wird. Damit eignet sich diese Art besonders für Weißweine.

Ein integrierter Ausgießer hingegen bietet zunächst ein tropfenfreies und gleichmäßiges Einschenken des Weins und führt ihm durch raffinierte Technik gleichzeitig Sauerstoff zu. Durch dieses Dekantieren beim Einschenken können besonders Rotweine erst ihren vollen Geschmack entfalten.

Kühlmedium

Bei der Auswahl des Kühlmediums gibt es grundlegend folgenden Möglichkeiten:

  • spezielles Kühlgel in Kühlstab
  • Eis-Sticks in Kühlstab

Selbstverständlich kommt ein mögliches Kühlmedium im Kühlstab nicht in Kontakt mit dem Wein!

Material

Da der Weinkühlstab in direkten Kontakt mit dem Wein kommt, stellt das Material des Kühlstabs und Ausgießers das wichtigste Kaufkriterium bei der Auswahl dar. Kühlstab und Verschluss sind in der Regel aus Edelstahl gefertigt, während Ausgießer und optionales Zubehör aus hochwertigem Acryl hergestellt werden.

Es ist unbedingt darauf zu achten, dass der Weinkühlstab aus hochwertigen, lebensmittelechten Materialien hergestellt ist und gesetzlich festgelegten Anforderungen entspricht.

Folgende Kriterien sind beim Material zu beachten:

  • Kühlstab aus Edelstahl
  • Lebensmittelechte Materialien mit höchstem Standard
  • Prüfsiegel LFGB (Deutschland) oder FDA (USA)

Farbe

Als elegantes Weinzubehör sind Weinkühstäbe grundlegend in zurückhaltenden Farben gestaltet. Der Kühlstab, meistens aus gebürstetem Edelstahl strahlt in silber, während sich der Ausgießer im transparenten Acryl dezent zurücknimmt. Mögliche Verschluss- oder Zusatzelemente sind in der Regel in schwarz oder silber gehalten.

Abmessungen

Bei den Abmessungen eines Weinkühlstabs kommt es vor allem auf die Länge und den Durchmesser des Kühlstabs an. Schließlich soll der Weinkühlstab bei möglichsten viele Flaschengrößen passen.

Beim Verschluss oder Ausgießer ist ebenfalls der Durchmesser zu beachten, damit sich möglichst viele Flaschengrößen verschließen lassen bzw. der Ausgießer richtig abdichtet und hält.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Weinkühlstab

Wie benutze ich einen Weinkühlstab richtig?

Die Anwendung eines Weinkühlstabs ist an sich ganz einfach. Bei Weißweinen solltest du den Kühlstab zunächst ca. 2 Stunden im Tiefkühlfach lagern, damit er einsatzbereit ist. Bei Rotweinen reicht ein Vorkühlen des Stabs im Kühlschrank oder sogar bei Raumtemperatur.

Nach genannter Zeit kannst du den Kühlstab aus dem Kühlfach nehmen und den Wein öffnen. Gieße einen kleinen Schluck Wein aus der Flasche, um ein Überlaufen des Weins zu vermeiden und verbinde den Kühlstab anschließend mit dem Verschluss oder Ausgießer.

Nun kannst du den Weinkühlstab in die Flasche einsetzen. Je nach Modell achte auf den festen Halt zwischen Flaschenhals und Verschluss oder Ausgießer. Nach 15-30 Min. ist der Wein auf die gewünschte Temperatur herunter gekühlt und bereit zum Servieren. Im Allgemeinen wird der Wein nun für 1 bis 2 Stunden auf Serviertemperatur gehalten.

Bei optimaler Trinktemperatur erlebst du den vollen Geschmack deiner Weine. (pixabay.com / Skitterphoto)

Nach Benutzung spüle den Weinkühlstab sorgfältig unter fließendem Wasser ab. Nach kurzer Trocknung kann der Kühlstab wieder im Tiefkühlfach gelagert werden und steht für den nächsten spontanen Einsatz bereit.

Was ist die ideale Trinktemperatur für Wein?

Unter Weinen gibt es sehr viele Sorten, Unterschiede und Geschmäcker. Je nach Art des Weins, Rebsorte oder Süßegrad gibt es verschiedene Empfehlungen für die optimale Trinktemperatur.

Die folgende Tabelle gibt dir einen Überblick zu einzelnen Weinarten, ihren Charakteristika und empfohlener Trinktemperatur.

Wein Charakteristik Trinktemperatur
Weißwein trocken 9 bis 11°C
halbtrocken, lieblich 12 bis 14°C
Roséwein Alltagswein 7 bis 12°C
Rotwein kraftvoll, schwer, hochwertig 18°C
mittelkräftig, Alltagswein 16 bis 18°C
jung, leicht 14 bis 16°C
Schaumwein Prosecco, Sekt, Champagner 7°C

Weitere Informationen zur optimalen Trinktemperatur von Weinen und dem Sinn und Zweck des Dekantierens zeigt dir das folgende Video.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] http://magazin.wein.com/artikel/welcher-wein-wird-dekantiert-und-welcher-nicht/

[2] https://www.wein.de/de/genuss-wellness/wein-und-essen/der-richtige-wein-zum-essen-kein-buch-mit-sieben-siegeln/

[3] https://www.weinfreunde.de/magazin/weinwissen/korrekte-weinlagerung-einfacher-als-gedacht/

Bildquelle: 123rf.com / 22838689

Warum kannst du mir vertrauen?

KITCHENFIBEL.de Redaktion
KITCHENFIBEL.de
Die Redaktion von KITCHENFIBEL.de recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte rund um das Thema Küche und Kücheneinrichtung.